Reden Sie mit uns

Musikerinnen und Musiker des KlassikSommers 2020 chatten mit Fans

Um die Wartezeit bis zum nächsten KlassikSommer in 2021 zu verkürzen, lädt das Festival jetzt auf seiner Webseite zur virtuellen Begegnung ein: Künstler, die in diesem Jahr in Hamm zu Gast gewesen wären, tauschen sich mit interessierten Konzertbesuchern aus.

Noch immer leidet das Kulturleben unter Corona. Wie viele andere Kulturveranstaltungen auch, ist der KlassikSommer Hamm ein Opfer der Pandemie geworden. Doch es gibt ein Licht am Ende des Tunnels: derzeit werden für alle Konzerte, die in diesem Jahr geplant waren, neue Termine in 2021 angesetzt.

Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, lädt der KlassikSommer jetzt auf seiner Webseite zur virtuellen Begegnung ein: Künstler, die in diesem Jahr in Hamm zu Gast gewesen wären, tauschen sich mit interessierten Konzertbesuchern aus.

Der langjährige künstlerische Leiter und Dirigent des KlassikSommers, Frank Beermann, macht den Anfang und berichtet aus seinem "musikalischen Exil". Wie geht es Ihnen, auf was hatten Sie sich besonders gefreut - schreiben Sie uns unter info@klassiksommer.de!

Die "Freyheit" - KlassikSommer 2020

Titelmotiv KlassikSommer 2020

Gestaltung: © giraffentoast design gmbh

Linktipp

Internetseite KlassikSommer

Kontakt

Kulturbüro

Ostenallee 87
59071 Hamm
Fon: 02381 17-5501
Fax: 02381 17-105501
Internet