Lazarus

Musical von David Bowie und Enda Walsh nach dem Roman „The man who fell to earth“ von Walter Tevis - Deutsch von Peter Torberg

a.gon Theater München

Thomas Jerome Newton ist nicht von dieser Welt. Einst „vom Himmel gefallen“, um für seinen Heimatplaneten dringend benötigtes Wasser zu beschaffen, ist er nun schon seit Jahren auf der Erde gestrandet. Zunächst erfolgreich, erschuf er ein florierendes Firmenimperium und häufte immensen Reichtum an, um ein Raumschiff zu konstruieren, mit dem er das kostbare Nass nach Hause transportieren konnte. Doch er scheiterte an der Kälte der menschlichen Zivilisation, an ihren Drogen und einer unglücklichen Liebe. Wurde Opfer medizinischer Experimente und führt seitdem ein Leben als Rast- und Ruheloser.

Er ist dem Alkohol verfallen, vereinsamt und zum ewigen Leben verdammt, gefangen zwischen Halluzinationen und Realität. Newton will nur noch eines – endlich nach Hause, zurück ins All, auf seinen Stern. Die Rückkehr scheint tatsächlich möglich zu werden, als eine andere verlorene Seele unvermittelt bei ihm auftaucht.

1976 spielte David Bowie selbst den Newton in Nicolas Roegs Science-Fiction-Film „Der Mann, der vom Himmel fiel“. Losgelassen hat ihn die Faszination Weltall nie, er verarbeitete das Thema in zahlreichen Songs, inszenierte sich als Alien-Rocker „Ziggy Stardust“. Gemeinsam mit seinem Album „Blackstar“ war das Musical die letzte große Arbeit vor seinem Tod 2016, dessen Premiere er im November 2015 in New York noch erleben konnte. Anhand von mehr als einem Dutzend seiner Songs – davon vier extra für das Musical geschrieben – erzählen Bowie und Walsh die zutiefst berührende Geschichte von Thomas Newton.

Das a.gon Theater geht als erste und bisher einzige deutsche Gastspielbühne mit dem großartigen Werk auf Tournee: mit einer erstklassigen Band und einem Ensemble, das überzeugt – allen voran Ingo Brosch in der Titelrolle, der Bowie für einen Abend zurück auf die Bühne holt.

Veranstaltungsinfo

Samstag, 13. März 2021, 19.30 Uhr

Kurhaus Bad Hamm

Preise:
Kat. I:  32,90 Euro / 26,30 Euro erm.
Kat: II:  25,20 Euro / 20,80 Euro erm.

Tickets online bestellen ...

Kontakt

Kulturbüro

Ostenallee 87
59071 Hamm
Fon: 02381 17-5501
Fax: 02381 17-105501
E-Mail-Adresse
Internet