Himmlische Zeiten

Musical von Tilmann von Blomberg (Buch) und Carsten Gerlitz (Liedtexte / Arrangements)

Vier weitere Jahre sind ins Land gegangen – jetzt trifft das quirlige Frauenquartett aus „Heiße Zeiten“ und Höchste Zeit“ zum dritten (und letzten) Mal aufeinander – und zwar in der Privatabteilung eines Krankenhauses.

Die Karrierefrau macht sich Sorgen um ihren Managerposten und die ständig wachsende Konkurrenz, der sie mit einer kosmetischen Generalüberholung trotzen will. Der Jungen läuft gefühlt die Zeit davon, so dass sie kurz vor Toresschluss noch schnell mit dem zweiten Kind schwanger geworden ist. Die Hausfrau muss verstärkt auf ihre Gesundheit achten, weil die Rente nicht zum Leben, aber auch nicht zum Sterben reicht und die Vornehme leidet unter Gedächtnisstörungen, nachdem sie von einem ziemlich hart geschlagenen Golfball getroffen wurde. Eigentlich fühlen sich die Vier aber trotz allem noch ziemlich gut in Form, stehen sie als gestandene Frauen doch mitten im Leben – aber alle hadern mit dem mehr oder minder lauten Ticken der inneren Uhr.

Nach Wechseljahren, Beziehungskisten und Hochzeitswahn werden nun die Themen Altwerden, Schönheits-OPs und späte Scheidung aufs Korn genommen. Die liebevoll gezeichneten Typen des Frauenquartetts gleiten bei allem Witz nie ins Peinliche ab, sie geben Vollgas und dabei trotzdem den Kolleginnen den nötigen Raum, um gleichberechtigt zu agieren. Und singen und tanzen können sie auch noch!

Jede Menge Musik und dazu bösartig-witzig umgetextete Hits der Pop- und Schlagerliteratur (darunter Tainted Love“, „That’s What Friends Are For“, „Uptown Girl“, „Like A Virgin“, „Wonderful World“, „I’m So Excited“, „Über sieben Brücken“, „Faust auf Faust“) sorgen für beste Unterhaltung. Wieder mit von der Partie ist die bekannte Entertainerin, Sängerin und Schauspielerin Angelika Mann, die auch im dritten Teil als „Hausfrau“ die Bühne rockt.

Veranstaltungsinfo

Freitag, 8. Oktober 2021, 19.30 Uhr

Kurhaus Bad Hamm

Preise:
Kat. I:  32,90 Euro / 26,30 Euro erm.
Kat: II:  25,20 Euro / 20,80 Euro erm.


Tickets online bestellen ...

Kontakt

Kulturbüro

Herr Barth

Ostenallee 87
59071 Hamm
Fon: 02381 17-5552
Fax: 02381 17-105552
E-Mail-Adresse
Internet