Der Mann von La Mancha

Musical von Mitch Leigh (Musik), Dale Wasserman (Buch) und Joe Darion (Liedtexte)

Konzertdirektion Landgraf

Im späten 16. Jh. wird der Dichter und Schauspieler Cervantes von der spanischen Inquisition wegen Gotteslästerung verhaftet. Er landet gemeinsam mit seinem Diener in einem Gefängnis voller Mörder, Diebe, Huren und Betrüger – die ihm sofort seine verbliebene Habe abnehmen. Darunter befindet sich auch sein unvollendetes Manuskript. Um sein Eigentum zu retten und zu beweisen, dass das Schriftstück wirklich ihm gehört, bietet Cervantes an, die Geschichte seines Romans nachzuspielen. Die Mitinsassen willigen ein und werden selbst Teil des Stücks.

Cervantes schlüpft in die Rolle des alten Edelmanns Alonso Quijana, der sich nach der Lektüre etlicher Heldenromane für den fahrenden Ritter Don Quijote hält und mit seinem Diener Sancho Pansa auszieht, das Böse zu bekämpfen. Als „Ritter von der traurigen Gestalt“ kämpft er gegen Windmühlen, die ihm als Riesen erscheinen, sieht Schlösser, wo es nur heruntergekommene Gasthöfe gibt. Und das schlampige Serviermädchen Aldonsa wird für ihn zur edlen Dame Dulcinea. Gegenspieler sind seine Nichte und ihr Verlobter, ein Arzt, die ihn „retten“ und damit zwingen wollen, der Realität ins Gesicht zu schauen. Doch Quijotes ganzes Sinnen und Trachten gilt Ehre, Tugend und Gerechtigkeit: Er folgt seinem „unmöglichen Traum“. Zunehmend verstrickt Cervantes dabei seine Mitgefangenen in das Fantasiespiel und infiziert sie mit Don Quijotes unerschütterlichem Idealismus.

Dale Wasserman ließ sich 1959 von Miguel de Cervantes Saavedras Büchern zu einem Fernsehspiel inspirieren, das er 1965 für ein Musical adaptierte. Die deutschsprachige Premiere folgte drei Jahre später in Wien. Mit Live-Orchester und Ilja Richter in der Titelrolle bringt die Konzertdirektion Landgraf den Klassiker endlich wieder auf die Bühne.

Veranstaltungsinfo

Mittwoch, 13. Januar 2021, 19.30 Uhr

Kurhaus Bad Hamm

Preise:
Kat. I:  32,90 Euro / 26,30 Euro erm.
Kat: II:  25,20 Euro / 20,80 Euro erm.

Tickets online bestellen ...

Kontakt

Kulturbüro

Ostenallee 87
59071 Hamm
Fon: 02381 17-5501
Fax: 02381 17-105501
E-Mail-Adresse
Internet