Elektrische Schatten

Objekttheater mit Live-Musik ohne Worte für alle Zuschauer ab 4 Jahren

florschütz & döhnert

Willkommen in der fantastischen Werkstatt! Hier steht eine kuriose Maschine, die nur darauf wartet, in Gang gesetzt zu werden. Schon geht es los: Se wickelt auf und ab, vorwärts, rückwärts, steht still, rast, bremst, quietscht, brummt, murmelt, knackt und knistert, sie tönt und füllt den Raum mit Klang. Alles dreht und verwandelt sich in dieser wunderlichen Maschinerie aus Bewegung, Licht, Geräuschen und Musik. Wie durch Zauberei verselbständigen sich Dinge und entwickeln ein Eigenleben, selbst ihre Schatten gehen spazieren.

Ein Objekttheater, das voller Experimentierlust alle Sinne überrascht und mit feinen, leisen Geschichten in das Imaginäre, zu Träumerei und Poesie verführt. Federleichte Poesie, die Kleine wie Große gleichermaßen in ihren Bann zieht – und das ganz ohne Worte.

Veranstaltungsinfo

Mittwoch, 10. Februar 2021, 15 Uhr

Kulturbahnhof

Preise:
4,30 Euro (Kinder) / 6,50 Euro (Erwachsene)
 

Kontakt

Kulturbüro

Ostenallee 87
59071 Hamm
Fon: 02381 17-5501
Fax: 02381 17-105501
E-Mail-Adresse
Internet