13.12.2018

Geschichte


Das Musikschulgebäude an der Kolpingstraße vor seiner Sanierung in den Jahren 2010/2011

Am 01.02.1940 wurde Heinz Eccarius erster Leiter der neu gegründeten Städtischen Musikschule Hamm. Schon damals galt Hamm als Vorreiter in der musikalischen Breitenarbeit. Zu dieser Zeit prägten Singschule und Instrumentalunterricht in Gruppen das musikpädagogische Geschehen. An Einzelunterricht und musikalische Elite dachte 1940 niemand – die Erziehung der Kinder über das musikalische Gemeinschaftserlebnis war das Ziel. Das damalige Musikschulgebäude am Caldenhofer Weg 14 stellte dabei die erste Heimat der musikalischen Bildungsstätte dar. (Bild oben)

Im Jahr 2010  kann die Städtische Musikschule auf zwei erhebliche räumliche Erweiterungen zurückblicken, eine dritte steht mit dem Um- und Ausbau des Gebäudes an der Kolpingstraße unmittelbar bevor.
Mittlerweile wird die Städtische Musikschule Hamm durch Bernd Smalla von ihrem sechsten Musikschulleiter seit Gründung geführt.