30.07.2019
Kündigungsfristen in der Musikschule

Hinweise für Schüler und Eltern

So viel Freude der Unterricht an der Musikschule auch macht, kann es immer wieder sein, dass der Unterricht beendet werden muss. Hierfür regelt die Satzung der Musikschule die entsprechenden Fristen, die Sie beachten müssen. Hierbei ist grundsätzlich zwischen dem JeKits-Unterricht und dem Unterricht im so genannten Kernbereich zu unterscheiden.

© Barbara Rojan - Musikschule

Im JeKits-Instrumental-Unterricht (2. - 4. Schuljahr) ist eine Kündigung immer zum Ende eines Schuljahres (31.07.) möglich. Die Kündigung muss bis zum 30. Juni schriftlich oder per Mail in der Musikschule eingegangen sein. Ausnahme ist die 2. Klasse zum Beginn des Programms, wo Eltern eine Probezeit haben von 3 Monaten haben. Hier muss die Kündigung 14 Tage vor Ablauf des Monats eingegangen sein.

Im Kernbereich (alle Unterrichte außerhalb von JeKits) gibt es drei Kündigungsfristen: 30. April, 31. August, 31. Dezember. Innerhalb der Probezeit (ersten 6 Monate nach Unterrichtsbeginn) ist eine Kündigung mit 14-tägiger Frist zum Monatsende möglich.
Einzige Ausnahme ist der 6-monatige Musikgarten für Kinder von 18 Monaten - 3 Jahre, die aufgrund der kurzen Laufzeit nicht kündbar ist.

Hier noch einmal die Fristen in der Übersicht:

JeKits:
2. - 4. Schuljahr: zum 31.07.  - 
Kündigung muss bis zum 30. Juni vorliegen
(Ausnahme Probezeit im 2. Schuljahr, siehe oben)

Kernbereich: zum 30.04., 31.08., 31.12. -   
  Kündigung muss jeweils 1 Monat vor dem Kündigungstermin vorliegen

 

 

 

Weitere Infos zum Thema