What a wonderful world

Ensemble Nobiles

Paul Heller: Tenor
Christian Pohlers: Tenor
Benjamin Mahns-Mardy: Bariton
Lukas Lomtscher: Bass
Lucas Heller: Bass

Lieder von Orlando di Lasso, Antonín Dvořák, Max Reger und Friedrich Silcher
Songs von Georg David Weiss, Friedrich Holländer, Kurt Weill und Irving Berlin

Leipzig ist Sänger-Heimat. Und das seit 800 Jahren. Jahr für Jahr bringt die sängerische Kaderschmiede der Stadt großartige Thomaner-Sänger hervor. So wie die fünf jungen Sänger des Männer-Quintetts „Ensemble Nobiles“. Thomaner waren einst auch sie, wie Tausende vor ihnen. Die „Nobiles“-Jünger verpflichten sich mit ihrer „adeligen“ Namensgebung Höherem: Nobel ist tatsächlich der lupenreine Klang ihrer Stimmen, edel ihre musikalische Gestaltung.

Die Natur, das Leben und die Liebe sind die ewigen Themen, die den Menschen zum Singen bringen. Volksnah geben sich die Nobiles-Sänger bei der Programmwahl: Orlando di Lassos Lieder aus dem 16. Jahrhundert oder Dvořáks und Regers Volkslieder besingen dieselben Dinge wie die Songs von Kurt Weill und Irving Berlin – und alle malen ein buntes Breughel´sches Wimmelbild vom Menschenleben.

Viel gelernt haben die Sänger des Ensembles Nobiles bei den großen Meistern Amarcord, The King´s Singers und dem Hilliard Ensemble. Belohnt wurden sie dafür mit vielen Preisen bei wichtigen Wettbewerben und Stipendien.

präsentiert von der Sparkasse Hamm

Veranstaltungsinfo

Mittwoch 30. Juni 2021, 19:30 Uhr
Kurhaus Bad Hamm

Preise:
24,10 Euro / 18,60 Euro erm.


Kontakt

Kulturbüro

Frau Strassdas

Ostenallee 87
59071 Hamm
Fon: 02381 17-5557
Fax: 02381 17-105557
E-Mail-Adresse
Internet