Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Im Wahllokal oder Briefwahlzentrum dabei sein! Demokratie live erleben!

Am Sonntag, 13.September, finden in ganz Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen statt. In Hamm werden der Rat der Stadt, die Bezirksvertretungen und die Vertretung des Regionalverbandes Ruhr neu gewählt. Dazu kommen die Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters und die Direktwahl der Mitglieder des Integrationsrates.

Mehr ca. 136.000 Wahlberechtigte in Hamm sind aufgefordert, sich an den Wahlen zu beteiligen. Damit die Wahlen in den Wahllokalen und im Briefwahlzentrum in der Friedensschule an der Marker Allee reibungslos ablaufen können, benötigt das Ordnungsamt fast 1.400 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer. Neben den städtischen Bediensteten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter anderer Behörden wird auch die Mithilfe der Bürgerinnen und Bürger benötigt. Für Ihr ehrenamtliches Engagement zahlt die Stadt Hamm, je nach Aufgabe im Wahlvorstand, in diesem Jahr ein Erfrischungsgeld zwischen 30 und 65 Euro.

Sollte am 13. September noch keine Oberbürgermeisterin oder kein Oberbürgermeister mit mehr als 50 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen gewählt worden sein, findet am Sonntag, 27. September, eine Stichwahl statt. Für diesen zweiten Wahltag werden Sie erneut als Wahlhelfer/in benötigt. Natürlich erhalten Sie dann auch wieder ein Erfrischungsgeld.

Eine freiwillige Anmeldung für dieses Ehrenamt ist ganz einfach. Füllen Sie lediglich die im u. a. Formular stehenden Felder aus und klicken abschließend auf "Einreichen".

Bevor Sie die Anmeldung absenden, überprüfen Sie bitte alle Angaben und machen sich gegebenenfalls für Ihre Unterlagen einen Ausdruck.

Das war´s schon!

Der Eingang Ihrer Anmeldung wird Ihnen automatisch per E-Mail bestätigt. Einzelheiten zu Ihrem Einsatz erhalten Sie über das Einberufungsschreiben, welches zeitnah vor dem 13. September 2020 versendet wird.

Wenn Sie in der Vergangenheit bereits als Wahlhelferin beziehungsweise Wahlhelfer tätig waren und sich nun auch für die nächste Wahl melden möchten, dann teilen Sie uns dies bitte unter u. a. Kontakt mit oder Sie nutzen den u. a. Link.

Sie sind herzlich eingeladen, ein Stück Demokratie „hautnah“ zu erleben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kontakt

Sachgebiet Verwaltung/Wahlen

Herr Brunnenberg

Unnaer Straße 10-12
59069 Hamm
Fon: 02381 17-3175
Fax: 02381 17-103175
E-Mail-Adresse