Heessener Straße

Geh- und Radweg wird saniert

Am Dienstag, 17. November, startete die Sanierung des Geh- und Radwegs an der Heessener Straße (Abschnitt von Heessener Straße 35 bis Bushaltestelle "An der Mattenbecke").

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich fünf Wochen in Anspruch nehmen. Während der Bauzeit ist der Geh- und Radweg voll gesperrt, allerdings ein Notweg für Fußgänger und Radfahrer eingerichtet. Der Fahrbahnverlauf wird mittels Gelbmarkierung auf je eine Fahrspur in beide Richtungen reduziert. Die Restfläche wird als Arbeitsfläche für die Baufirma und für den Notweg für Fußgänger und Radfahrer genutzt. Die Baukosten betragen rund 70.000 Euro.

Verkehrsschild: Getrennter Rad- und Gehweg

Foto: Niklas Hardenacke

Kontakt

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Herr Gawin

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4600
Fax: 02381 17-2966