Archivseite

Plan Bildung ist ein Leitprojekt der Stadt Hamm, das im April 2012 in das Modellvorhaben "Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor" und im Juli 2017 in die Kommunalen Präventionsketten Nordrhein-Westfalen übergeleitet wurde.

Die aktuellen Informationen finden Sie auf dieser Homepage unter dem Arbeitsschwerpunkt Kommunale Präventionsketten Nordrhein-Westfalen

„Fit für den Beruf - Fit fürs Leben“ – Teilprojekt in der Sekundarstufe 1

Die Verbesserung der individuellen Voraussetzungen aller Schüler/innen für einen nachhaltig gelingenden Übergang aus der Schule in den Beruf steht im Fokus des dritten Teilprojektes im Rahmen des PlanB.

Hierzu erfolgt eine multiprofessionelle Zusammenarbeit zwischen den drei Modellschulen: Hardenbergschule, Albert-Schweizer-Schule, Karlschule, allen Ämtern der Stadtverwaltung sowie Trägern der Jugendberufshilfe, der offenen Jugendarbeit und Vertretern der Wirtschaft. Die Ausweitung auf weitere Schulen bleibt nach drei Jahren optional.

Handlungsziele:

Bestands- und Bedarfserhebung von Unterstützungsangeboten für Jugendliche, Eltern und Lehrer/innen 
Entwicklung und Umsetzung von individuellen Fördermaßnahmen für Schüler/innen auf Basis eines Kompetenzermittlungsverfahrens ab Klasse fünf Optimierung des Berufsorientierungssystems inkl. eines Schulungsangebots für die Zielgruppen: Schüler/innen, Eltern, Lehrer/innen und Schulsozialarbeiter/innen
themenorientierte Anbahnung neuer Kooperation zwischen Schule-Jugendhilfe und Wirtschaft

Downloads