Geschäftsführung Kommunale Präventionsketten

(vormals "Kein Kind zurücklassen! Für ganz NRW" - KeKiz)

Als Programmkommune der ersten Stunde verfügt Hamm seit vielen Jahren über eine ämter- und dezernatsübergreifende Netzwerkkoordination und kommunale Strategie zum Auf- und Ausbau kommunaler Präventionsketten. Über die strategischen Ziele der kommunalen Präventionskette in Hamm ergeben sich die Handlungsansätze temporär und themenzentriert im Bereich der Geschäftsführung.

Die leitende Geschäftsführung für die Umsetzung des Modellvorhabens liegt bei der Kinderbeauftragten der Stadt Hamm, Frau Wesky.

An der Geschäftsführung beteiligt sind das kommunale Jobcenter,  das Amt für schulische Bildung, die Stabsstelle Familienfreundliche Stadt des Dezernats IV Bildung, Familie, Jugend und Soziales sowie zwei Trägervertreter.

Kontakte

Präventive Jugendhilfe

Frau Wesky

Elchstraße 11
59071 Hamm
Fon: 02381 17-6204
Fax: 02381 17-106204
E-Mail-Adresse
Internet

Präventive Jugendhilfe

Frau Jakob

Elchstraße 11
59071 Hamm
Fon: 02381 17-6203
Fax: 02381 17-106203
E-Mail-Adresse
Internet

Stabsstelle Familienfreundlichste Stadt

Frau Rose

Theodor-Heuss-Platz 12
59065 Hamm
Fon: 02381 17-6338
Fax: 02381 17-106338
E-Mail-Adresse

KJC - Bildung und Jugend

Frau Schillner

Bismarckstraße 1
59065 Hamm
Fon: 02381 17-7850
Fax: 02381 17-107850
E-Mail-Adresse
Internet

Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hamm-Warendorf

Ambulante Hilfen zur Erziehung
Herr Heiko Sachtleber

Freiheit 1
59227 Ahlen
Fon: 02382 547060
E-Mail-Kontakt
Internet

Caritasverband Hamm e. V.

Frau Anne Krause-Kirchhoff

Brüderstraße 70
59065 Hamm
Fon: 02381 144101
E-Mail-Kontakt
Internet