Wohnberatung für Senioren und Menschen mit Behinderung

Ältere oder behinderte Menschen wollen so lange wie möglich in ihrer vertrauten Umgebung selbständig leben. Durch kleinere oder größere Maßnahmen sollte die Wohnung sicher und bequem eingerichtet sein und den alters- oder krankheitsbedingt veränderten Bedürfnissen gerecht werden.

Bei Inanspruchnahme von kostenpflichtigen Maßnahmen gibt es aber auch eine Vielzahl an Möglichkeiten, Zuschüsse oder Darlehen in Anspruch zu nehmen. Wir informieren Sie über diese Finanzierungsmöglichkeiten und unterstützen Sie bei den Antragsverfahren.

Sollte eine entsprechende Anpassung in der vorhandenen Wohnung nicht möglich sein oder wünschen Sie einfach eine andere Wohnung, bietet der Wohnungswechsel eine empfehlenswerte Alternative an.

So werden Voraussetzungen geschaffen, möglichst lange und selbständig in den eigenen vier Wänden zu leben.

Weitere Informationen

Wohnungsanpassung

Wohnungsvermittlung

Weitere Informationen und Angebote

Netzwerk Demenz

Hinweis

Änderung der Sprechzeiten!

Montag, Mittwoch und Freitag 8.30 bis 12.00 Uhr
zusätzlich am Mittwoch 14.00 bis 15.30 Uhr

Dienstag und Donnerstag ist die Abteilung für den Publikumsverkehr geschlossen!

Telefonische Terminvereinbarung wird empfohlen.

Download

Kontakt

Wohn- und Pflegeberatung, Wohnungsbelegung

Frau Liesegang

Jürgen-Graef-Allee 2
59065 Hamm
Fon: 02381 17-8103
Fax: 02381 17-108103
E-Mail-Adresse

Wohn- und Pflegeberatung, Wohnungsbelegung

Frau Lassonczyk

Jürgen-Graef-Allee 2
59065 Hamm
Fon: 02381 17-8102
Fax: 02381 17-108102
E-Mail-Adresse

Wohn- und Pflegeberatung, Wohnungsbelegung

Frau Bentin

Jürgen-Graef-Allee 2
59065 Hamm
Fon: 02381 17-8104
Fax: 02381 17-108104
E-Mail-Adresse