Routenplanung und Erreichbarkeit

© Hans Blossey

Baustelle Stadtteilzentrum Weststadt Luftbild

Schrägluftbilder

Mit dem Schrägluftbildviewer „3D.RUHR“ des Geonetzwerk.metropoleRuhr im Regionalverband Ruhr (RVR) können Interessierte das Ruhrgebiet und  Hamm in rund 150.000 Bildern aus der Vogelperspektive entdecken.

Bebauungsplan

Ein Bebauungsplan wird für einen räumlich genau abgegrenzten Teilbereich des Stadtgebietes aufgestellt. Er enthält detaillierte Angaben unter anderem über die Art (z.B. Wohnen, Gewerbe) und Maß (z.B. Höhe der Gebäude, Geschossigkeit) der baulichen Nutzung, der überbaubaren Grundstücksflächen und der örtlichen Verkehrsflächen.

Flächennutzungsplan

Der Flächennutzungsplan (FNP) stellt für das gesamte Stadtgebiet die gewünschte bzw. mögliche Art der Bodennutzung dar, die sich aus der beabsichtigten städtebaulichen Entwicklung ergibt - er weist also Flächen z.B. für bauliche Entwicklung oder auch Frei- und Landschaftsräume aus.

Industrie- und Gewerbeflächen

Die Kommunen sind auf die Ausweisung von Industrie- und Gewerbeflächen angewiesen. Sie sind Voraussetzung für die Ansiedlung und Erweiterung von Betrieben und auch die Schaffung von Arbeitsplätzen.

Baulücken

Denkmäler