12.07.2019

Datenschutz

Für einen guten Start ins Kinderleben suchen die Akteurinnen und Akteure in den Frühen Hilfen bestmögliche Wege, den Eltern und ihren Kindern abgestimmte und sich ergänzende Hilfen anzubieten. Die Basis dafür sind multiprofessionelle Netzwerke.

Die konstruktive Zusammenarbeit im Einzelfall mit anderen Netzwerkpartnern berücksichtigt die rechtlichen Vorgaben des Datenschutzes. Die Weitergabe von Daten / Informationen ist nur mit Einwilligung der Betroffenen möglich. 

Die Angebote der Frühen Hilfen sind immer freiwillig und transparent für die Familien.

Im Rahmen der Willkommensbesuche wird Eltern frühzeitig ein Angebot für einen Hausbesuch gemacht, der Informationen und Beratung zur Unterstützung bei Fragen zur Entwicklung des Kindes bietet. Eltern können diesen Besuch absagen oder sich die Informationen auf anderen Wegen zukommen lassen.

Kontaktdaten Datenschutzbeauftragter
Falls Sie Fragen zum Datenschutz oder zur Datensicherheit bei der Stadt Hamm haben, wenden Sie sich bitte an den behördlichen Datenschutzbeauftragten der Stadt Hamm, Fon: 02381 17-5002, E-Mail:  datenschutz@stadt.hamm.de