23.05.2017

Institutionelle Kindertagesbetreuung, eine schwierige Bezeichnung für etwas ganz Wichtiges

Die allermeisten Kinder besuchen heute vor Eintritt in die Grundschule über mehrere Jahre eine Kinderbetreuungseinrichtung. Während früher das Eintrittsalter in eine Kita zwischen dem 3. und 4. Lebensjahr lag, werden heute vermehrt Betreuungsangebote für Kinder unter 3 Jahren gesucht. Und solche Angebote gibt es nicht nur in Kindertageseinrichtungen, sondern sie werden genauso im Haushalt von Tageseltern nachgefragt.

Hamm legt als familienfreundliche Stadt großen Wert auf ein gutes und vielfältiges Betreuungsangebot für Ihre Kinder. Sicher hat Familienfreundlichkeit ganz viel mit der Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu tun. Aber noch wichtiger ist ein verlässliches Betreuungs- und Bildungsangebot gerade und besonders im Vorschulalter für die Entwicklungs- und Lernbiographie der Kinder.

Und dafür treten wir an! Und das mit 92 Kindertageseinrichtungen, die von 22 verschiedenen Trägern betrieben werden und für mehr als 5.600 Kinder ein Betreuungsangebot zur Verfügung stellen. Daneben sind in Hamm rund 120 qualifizierte Tageseltern aktiv mit der Betreuung von gut 350 Kindern jährlich beschäftigt.

Downloads

Die altersbezogenen Entwicklungsmerkmale
Übergangskalender
Bildnachweis
Foto: Kristina Bolt, Foto: Thorsten Hübner
Hinweis: Die genaue Zuordnung der Urheber zu den Bildern entnehmen Sie bitte dem Mouseover-Text der jeweiligen Bilder