Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Weiterbildung'

Agentur für Arbeit Hamm

Bismarckstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 9100
Fax: 02381 9102626

Internet

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erfüllt für die Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen und Institutionen umfassende Dienstleistungsaufgaben für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.                                                                                                                                                        
Wesentliche Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit sind:
  • Vermittlung in Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Berufsberatung
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der Berufsausbildung
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung
  • Förderung der beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung
  • Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen und
  • Entgeltersatzleistungen, wie zum Beispiel Arbeitslosengeld oder Insolvenzgeld.

Außerdem unternimmt die Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Arbeitsmarktbeobachtung und -berichterstattung und führt Arbeitsmarktstatistiken. Ferner zahlt sie - als Familienkasse - das Kindergeld. Ihr sind auch Ordnungsaufgaben zur Bekämpfung des Leistungsmissbrauchs übertragen.

Bundesagentur für Arbeit

Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg
Fon: 01801 555111
Internet

Bismarckstraße 2
59065 Hamm

Berufliches Rehabilitationszentrum - Berufsförderungswerk Hamm GmbH

Caldenhofer Weg 225, 59063 Hamm
Fon: 02381 587-0
Fax: 02381 58799-199

Internet

Wir bieten Qualifizierungen und individuelle Angebote für Erwachsene, die sich aus gesundheitlichen Gründen beruflich neu orientieren müssen. Orientierung, Vorbereitung, Qualifizierung oder Integration? – Wir sind für Sie da!

Sie möchten mehr erfahren? Besuchen Sie uns jeden ersten und dritten Mittwoch zu unserer Informationsveranstaltung (13-17 Uhr).

Axel Schuhmacher / Mike Roller 02381 587-199

Berufsförderungswerk Hamm GmbH (Bfw)

Caldenhofer Weg 225, 59063 Hamm
Fon: 02381 587-0
Fax: 02381 58799-199

Internet

Caldenhofer Weg 225
59063 Hamm

Bildungswerk des Stadtsportbundes Hamm e.V.

Stadthausstraße 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 15155
Fax: 02381 13836

Internet

Das Bildungswerk im Stadtsportbund Hamm veranstaltet Lehrgänge (Übungsleiterausbildung) und Kurse rund um den Sport (Gesundheitssport)

Frau Schulz (02381 15155)

Stadtsportbund Hamm e.V.

Stadthausstraße 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 15155
Fax: 02381 13836

Internet

Stadthausstraße 3
59065 Hamm

Bildungszentrum Hamm

Alleestraße 40, 59065 Hamm
Fon: 02381 924710
Fon: 02381 9247111
Fax: 02381 9247119

Internet

  • berufliche Qualifizierung
  • berufliche Weiterbildung
  • Optimierung der Bewerbung
  • berufliche Orientierung für Jugendliche und Erwachsene

Nordrhein-Westfälisches Bildungs- und Sozialwerk e. V.

Alleestraße 40, 59065 Hamm
Fon: 02381 924710
Fon: 02381 9247111
Fax: 02381 9247119

Internet

Alleestraße 40
59065 Hamm

Fachakademie für Ergotherapie

Alleestraße 40, 59065 Hamm
Fon: 02381 924710
Fon: 02381 9247111
Fax: 02381 9247119

Internet

  • Ausbildung zur Ergotherapeutin/zum Ergotherapeuten 
  • Berufsbegleitende Weiterbildung für Eltern, Patienten und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter nichtärztlicher Berufe

Frau Gruber, Herr Pohle 02389 52840

Nordrhein-Westfälisches Bildungs- und Sozialwerk e. V.

Alleestraße 40, 59065 Hamm
Fon: 02381 924710
Fon: 02381 9247111
Fax: 02381 9247119

Internet

Alleestraße 40
59065 Hamm

Fachberatung gegen sexuelle Gewalt - Caritasverband Hamm e.V.

Marienstraße 1, 59067 Hamm
Fon: 02381 377360
Fax: 02381 377361

Fachberatung gegen sexuelle Gewalt richtet sich an Personen, die beruflich oder durch ehrenamtlichen Einsatz mit Kindern und/oder Jugendlichen zu tun haben und
  • Informationen über das Thema "sexueller Missbrauch" erhalten wollen
  • spezielle Fragen zu diesem Thema bestehen
  • ein Fall von sexuellem Missbrauch in ihrer Einrichtung aufgetreten ist
  • sie sexuellen Missbrauch bei einem Kind in ihrer Einrichtung vermuten
  • sie sexuelle Übergriffe unter Kindern in ihrer Einrichtung vermuten

Martina Urra

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Marienstraße 1
59067 Hamm

Fachstelle gegen sexuelle Gewalt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 012381 17-6261

Internet

Die Fachstelle gegen sexuelle Gewalt bietet Fachkräften fallbezogene und fallübergreifende Fachberatung, wie auch Qualifizierung und Informationen zum Arbeitsgebiet "sexuelle Kindesmisshandlung" an.

Gisela Stratmann

Stadt Hamm - Jugendamt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 02381 17-6201

Internet

Caldenhofer Weg 159
59063 Hamm

Jugendwerkstatt - Caritasverband Hamm e.V.

Oswaldstraße 11, 59075 Hamm
Fon: 02381 70648
Fax: 02381 379168

Internet

Die Jugendwerkstatt des Caritasverbandes Hamm bietet jungen Menschen bis zum 25. Lebensjahr, die aus unterschiedlichen Gründen Schwierigkeiten haben, Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden /Schwerpunkt Schulverweigerer), eine Begleitung für ein Schuljahr an.

Wir begleiten bei allen Fragen und Problemen des Alltags sowie der Berufsorientierung, einschließlich der Planung des Berufsweges. Neben fachbezogenen Grundkenntnissen in den drei Werkbereichen Holzwerkstatt, Hauswirtschaft und Mediengestaltung vermitteln wir zudem Schlüsselqualifikationen wie Pünktlichkeit, Ausdauer und Eigenverantwortlichkeit. Für Jugendliche im 10. Schulbesuchsjahr besteht die Möglichkeit zur Vorbereitung auf einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder 10. Die schulische Förderung findet dabei für alle Jugendlichen in Kleingruppen und durch Einzelförderung statt.

Die Einrichtung kann somit auch als außerschulischer Lernort für Jugendliche genutzt werden, die die Schule nicht mehr besuchen oder lange nicht mehr besucht haben. Es besteht also die Möglichkeit, durch den Besuch der Jugendwerkstatt die Schulpflicht zu erfüllen.

Die Arbeit mit den Jugendlichen wird von der Elternarbeit ergänzt (u.a. FuN Berufs- und Lebensplanung). Auch die Arbeit mit Ehrenamtlichen im Mentorenprojekt und verschiedene Kooperationen mit Schulen, Kirchengemeinden, dem Jugendzentrum, sowie gemeinnützigen Vereinen in Hamm zeichnen die Jugendwerkstatt aus.

 

Marco Schmelzer

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Oswaldstraße 11
59075 Hamm

Kolping Bahnakademie

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Die Kolping Bahnakademie NRW bietet berufsbegleitende Weiterbildung in folgenden Bereichen an: 
  • Betriebswirt/in für soziale Berufe (KA)
  • Qualitätsmanager/in und Fachauditor/in im Sozial- und Gesundheutswesen (KA)
  • Fachwirt/in Marketing (KA)
  • Fachwirt/in Erziehungswesen (KA)
  • Controller/in (KA)
  • Gesundheitsmanager/in (KA)
  • NLP Practioner

Andrea Oelser (02381 95004-18)

Kolping- Bildungszentren Westfalen gem.GmbH

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Grünstraße 98b
59063 Hamm

Kolping Berufsförderungszentrum Hamm

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Das Kolping Bildungswerk bietet folgende Angebote:
  • Außerbetriebliche Ausbildung (BaE)
  • Ausbildung für Rehabilitanden
  • ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)
  • Berufsvorbereitung (Bvb)
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW)

Frau Oelser

Kolping- Bildungszentren Westfalen gem.GmbH

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Grünstraße 98b
59063 Hamm

Kommunales Integrationszentrum

Stadthausstraße 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 175040
Fax: 02381 17 105040

Internet

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) in Hamm –
Wir stellen uns vor!

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) begleitet, unterstützt, fördert, und berät Kinder, Jugendliche,  Erwachsene,  Familien und Senioren mit Zuwanderungsgeschichte in vielen Belangen ihres Lebens.

Es berät darüber hinaus Frauen mit Migrationshintergrund über Möglichkeiten beruflicher Qualifizierung bei Ersteinreise, Rückkehr oder Wiedereinstieg nach Elternzeit.

Aufgabe des Kommunalen Integrationszentrums (KI) ist darüber hinaus, die Bildungs-, Ausbildungs-, und Berufschancen von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien durch positive Maßnahmen zu verbessern.

Hierzu arbeitet das Integrationszentrum eng mit den entsprechenden Ämtern, Bildungs-, und Ausbildungseinrichtungen in der Stadt Hamm zusammen.

Wir bieten an:

Die Interkulturellen Sprach- und Lernförderprogramme „Griffbereit“ und „Rucksack“ sind Projekte zur parallelen Förderung sowohl der Muttersprache als auch der deutschen Sprache. Durch den Einsatz eines multikulturellen Erzieherinnen-Teams wird die kindliche Entwicklung unterstützt und die Mehrsprachigkeit zur Entfaltung gebracht.

Zusätzlich integriert in die Arbeit des KI ist das Projekt „Jugend in Arbeit plus“ des Landes NRW, welches allen arbeitslosen Jugendlichen unter 25 Jahren Unterstützung und Beratung bei der Stellensuche und der Stellenvermittlung bietet.

Im Bereich der Sprachförderung können Erwachsene aller Nationen, aller Altersstufen (ab 16 Jahre), aller Sprachniveaus, Frauen wie Männer im Programmbereich Deutsch/Deutsch als Fremdsprache (DaF) die deutsche Sprache für den Beruf und Alltag erlernen.

Die Seiteneinsteigerberatung für neu zugewanderte Familien mit schulpflichtigen Kindern vermittelt den Einstieg und erleichtert das Ankommen im deutschen Schulsystem.

Ein weiterer Aufgabenbereich bezieht sich auf die Koordinierung, Abstimmung und Förderung der vielfältigen Initiativen und Projekte im Bereich der Integration sowie auf die Kooperation mit und die Fortbildung und Fachberatung von Pädagoginnen und Pädagogen in Fragen der Interkulturellen Erziehung.

Verstetigung und Öffnung hin zu Interkultureller Kompetenz innerhalb von Behörden, Unternehmen, Schulen, Vereinen und anderen sozialen Einrichtungen genauso wie die eingeleitete Koordinierung aller Sprachbildungsmaßnahmen entlang der Bildungskette gehören mit zu unserem Tätigkeitsbereich.

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) kooperiert mit vielfältigen Partnern, Institutionen und Einrichtungen. Wir überlegen, erarbeiten und vermitteln mit  Ihnen gemeinsam eine gute Lösung.

Ludger Bietmann

Stadthausstraße 3
59065 Hamm

Lernstudio Barbarossa Hamm-Süd

Weststraße 9, 59065 Hamm
Fon: 02381 927309
Fax: 02381 927343

Internet

  • professionelle Nachhilfe für Schüler aller Altersklassen
  • Fremdsprachenkurse für Erwachsene
  • Computerkurse für Erwachsene
  • MegaKids - Sprachkurse für Kinder ab 3 Jahre
  • MegaKids - Computerkurse für Kinder ab 4 Jahre

Lars Schindler

Lernstudio Barbarossa / Megakids Computerschule GmbH

Luxemburger Straße 1-3, 67657 Kaiserslautern
Fon: 0631 362410
Fax: 0631 36241306

Internet

Weststraße 9
59065 Hamm

Qualifizierungs- und Bildungszentrum für behinderte Menschen

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Herr Wollny (02381 - 585911)

Lebenshilfe Hamm e. V.

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Gallberger Weg 2
59063 Hamm

VHS

Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-5600
Fax: 02381 17-2933

Internet

Die Volkshochschule bietet vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten. Unter anderem auch Angebote zur Gesundheitsbildung.

Stadt Hamm - Volkshochschule

Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-5600
Fax: 02381 17-2933

Internet

Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm

Weiterbildungsberatung

Bismarckstraße 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6590
Fon: 02381 17-6809
Fax: 02381 17-2876

Internet

Die Weiterbildungsberatung Hamm steht allen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmerinnen und Unternehmern und Bildungsanbietern zu allen Fragen der Weiterbildung offen. Sie ist zudem ein Netzwerk von Weiterbildungsträgern aus Hamm und Umgebung.

Norbert Dreier

Kommunales JobCenter Hamm AöR

Teichweg 1, 59075 Hamm
Fon: 02381 17-6991
Fon: 02381 17-6992
Fax: 02381 17-2834
Internet

Bismarckstraße 1
59065 Hamm

Zentralbibliothek

Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-5751
Fax: 02381 17-2985

Internet

Die im Jahr 2010 eröffnete neue Zentralbibliothek hält auf vier Publikumsetagen ein reichhaltiges Medianangebot für Schule, Beruf, Weiterbildung und Freizeit bereit: Bücher, Hörbücher, Musik-CDs, DVDs, CD-OMs, Brettspiele, Konsolenspiele, Zeitungen, Zeitschriften, Noten, Stadtpläne und Landkarten. Rund um die Uhr kann man außerdem digitale Bücher (eBooks), Hörbücher, Videos, Musik und Zeitschriften ausleihen (Onleihe Hellweg-Sauerland).  Des Weiteren stehen zahlreiche Arbeitstische und Internetplätze sowie drei Gruppenräume zur Verfügung. Ebenso werden Führungen und Veranstaltungen angeboten. Näheres zu den Angeboten finden Sie auf der Internetseite.

Frau Wirschun - 02381/175760

Stadt Hamm - Zentralbibliothek

Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-5751
Fax: 02381 17-2985

Internet

Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm

Kontakt