Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Jugendzentren'

Haus der Jugend

Am Jugendheim 3, 59077 Hamm
Fon: 02381 438168
Fax: 02381 438369

Internet

Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil.

Kristin Keller-Wiechmann (02381 438168)

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Am Jugendheim 3
59077 Hamm

Jugendcafé Werries

Alter Uentroper Weg 174, 59071 Hamm
Fon: 02381 81721

Internet

Offene Kinder- und Jugendarbeit.
Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil.
Unsere Öffnungszeiten:
Di - Dofür 10 - 12 -jährige15:00 - 18:00 Uhr
für 13 - 21 -jährige15:00 - 20:00 Uhr
Frfür Alle15:00 - 20:00 Uhr
Safür Alle13:00 -18:00 Uhr
Kommt doch einfach vorbei und informiert euch vor Ort, was es neues im Jugendcafé gibt. Wir freuen uns auf euch. Euer Jugendcafé - Team!

Daniela Hemmis

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Alter Uentroper Weg 174
59071 Hamm

Jugendzentrum Bockelweg


Fon:

Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil.

Karina Yemadakova (02381/60222)

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Jugendzentrum Casino

Wielandstraße 6, 59077 Hamm
Fon: 02381 9929-40
Fon: 02381 9929-42

  • feste Kursangebote (Kreativ-, Koch-, Sport- und Tanzkurse, Reitangebote)
  • Ferienspaßangebote im Stadtteil und Abenteuer-Zeltfreizeiten (1. Woche in den Oster- und Herbstferien, 1. - 3. Woche in den Sommerferien)
  • Beratung nach Vereinbarung in folgenden Bereichen:Familie, Partnerschaft und Sexualität, Schule, Berufswahl und -vorbereitung
  • Zusätzlich als Eurodesk-Servicebüro die Beratung im Bezug auf fast alle Arten von Auslandsaufenthalten, die für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis und junge Berufstätige möglich sind
  • Projektentwicklung und -organisation orientiert an den Bedürfnissen und Interessen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil und in Schulen, in den Feldern internationale Solidarität (Südafrika, Tanzania) und internationale Begegnungsprojekte (z. Zt. nur USA, China)
  • persönliches Coaching
  • Sozialtrainings
  • zertifizierte interkulturelle Trainings (Xpert CCS)
  • Berufsmobilitätsprojekte u. a. über Cateringeinsätze im In- und Ausland
Haus der Offenen Tür
Mo - Do15:00 - 21:00 Uhr
Fr*15:00 - 18:00 Uhr
*nur für Kids bis 14 Jahre

Herr Luster-Haggeney (02381 / 992940)

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Wielandstraße 6
59077 Hamm

Jugendzentrum Rhynern


Fon:

Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil.

Frau Siebert (02381 / 17-6386)

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Jugendzentrum Schultenstraße

Hammer Straße 95a, 59075 Hamm
Fon: 02381 489323

Internet

Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil.

Frau Karin Kamphausen (02381 / 489323)

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Hammer Straße 95a
59075 Hamm

Kubus Jugendkulturzentrum

Südstraße 28, 59065 Hamm
Fon: 02381 973699-1
Fon: 02381 973699-0

Offene Kinder- und Jugendarbeit. Die Angebote orientieren sich an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen im Stadtteil.

Frau Siedenberg 02381 9736991

Stadt Hamm - Jugendamt - Jugendförderung

Caldenhofer Weg 159, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6350

Internet

Südstraße 28
59065 Hamm

Stadtteilkoordination


Fon:

Stadtteilkoordination

Die Stadtteilkoordinatorinnen für die Sozialräume Hamm-Norden und Hamm-Westen arbeiten vor Ort eng mit den jeweiligen Stadtteilbüros zusammen und stehen den Bürgerinnen und Bürgern als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung. Dabei stellen sie je nach Bedarf oder Anfrage Kontakte her, fungieren als „schneller Draht“ zu allen Ämtern in der Stadtverwaltung und entwickeln in Kooperation mit Initiativen, Vereinen, Institutionen aus den jeweiligen Stadtbezirken bedarfs- und bewohnerorientierte neue Angebote.Außerdem werben sie aus Förderprogrammen des Bundes oder des Landes NRW, wie beispielsweise „Soziale Stadt NRW“ Fördermittel ein, um soziale Projekte zu finanzieren, Stadtteilentwicklung zu betreiben sowie den Aufbau und die Pflege von Netzwerken im Quartier zu unterstützen.Neben der eigenen Akquise staatlicher Fördermittel unterstützen die Stadtteilkoordinatorinnen Initiativen und Vereine bei der Suche nach weiteren Fördergebern, wie zum Beispiel Stiftungen oder Unterstützern aus der Wirtschaft. Ein weiterer wichtiger Arbeitsschwerpunkt ist die Förderung des bürgerschaftlichen Engagements im Sozialraum. Gemeinsam mit den Stadtteilbüros unterstützen die Stadtteilkoordinatorinnen daher ehrenamtlich tätige Gruppen im Bezirk, die sich zum Beispiel für die Integration von Migrantinnen und Migranten, für mehr soziale Gerechtigkeit oder für zusätzliche Bildungsangebote einsetzen. Darüber hinaus pflegen sie einen vertrauensvollen Kontakt mit den Vertreterinnen und Vertretern von Politik, ortsansässigen Unternehmen, Institutionen, Vereinen etc. Ihre Ansprechpartnerinnen:

Hamm-Norden

Amt für Soziale Integration
Claudia Hörnschemeyer
Tel. 02381/17-6740
hoernschemeyer@stadt.hamm.de

Stadtplanungsamt
Christine Chudasch
Tel. 02381/17-4146
chudasch@stadt.hamm.de



Hamm-Westen

Amt für Soziale Integration
Claudia Hörnschemeyer
Tel. 02381/17-6740
hoernschemeyer@stadt.hamm.de

Stadtplanungsamt
Barbara Conrad
Tel. 02381/17-4168
conradb@stadt.hamm.de

Claudia Hörnschemeyer

Kontakt