Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Frauen'

Agentur für Arbeit Hamm

Bismarckstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 9100
Fax: 02381 9102626

Internet

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) erfüllt für die Bürgerinnen und Bürger sowie für Unternehmen und Institutionen umfassende Dienstleistungsaufgaben für den Arbeits- und Ausbildungsmarkt.                                                                                                                                                        
Wesentliche Aufgaben der Bundesagentur für Arbeit sind:
  • Vermittlung in Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Berufsberatung
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der Berufsausbildung
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung
  • Förderung der beruflichen Eingliederung von Menschen mit Behinderung
  • Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen und
  • Entgeltersatzleistungen, wie zum Beispiel Arbeitslosengeld oder Insolvenzgeld.

Außerdem unternimmt die Bundesagentur für Arbeit Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Arbeitsmarktbeobachtung und -berichterstattung und führt Arbeitsmarktstatistiken. Ferner zahlt sie - als Familienkasse - das Kindergeld. Ihr sind auch Ordnungsaufgaben zur Bekämpfung des Leistungsmissbrauchs übertragen.

Bundesagentur für Arbeit

Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg
Fon: 01801 555111
Internet

Bismarckstraße 2
59065 Hamm

Alleinerziehendentreff - Familienzentrum FIBS Kita Sonnenhaus

Hugo-Bröcker-Straße 1, 59067 Hamm
Fon: 02381 41576
Fax: 02381 497649

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:
  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen Zeit für sich zu haben Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)
Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut. Treffen: 14-tägig, montags von 15.00 - 17.00 Uhr Ansprechpartnerin: Jutta Lohrmann Der Treffpunkt wird in Kooperation mit dem Caritasverband durchgeführt.

Jutta Lohrmann

Stadt Hamm - Jugendamt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 02381 17-6201

Internet

Hugo-Bröcker-Straße 1
59067 Hamm

Alleinerziehendentreff - Ev. Kita im Katharina-Luther-Centrum

Südgeist 16, 59075 Hamm
Fon: 02381 75267

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:
  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen
  • Zeit für sich zu haben
  • Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)                                                                                                                             
Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut.
Treffen:
jeden 1. Dienstag im Monat von 14:00 - 16:00 Uhr

Frau Bartkowski

Evangelischer Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27 b, 59065 Hamm
Fon: 02381 / 142 142
Fax: 02381 / 142 100

Internet

Südgeist 16
59075 Hamm

Alleinerziehendentreff - Familienzentrum am Maximilianpark / Unter dem Regenbogen

Feuerdornstraße 155, 59071 Hamm
Fon: 02381 83364

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:

  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen
  • Zeit für sich zu haben
  • Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)                                                                       .

Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut.

Treffen:
jeden 3. Donnerstag im Monat von 16:00 - 17:30 Uhr

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Feuerdornstraße 155
59071 Hamm

Alleinerziehendentreff - Familienzentrum Hand-in-Hand / Kita Arche Noah

Muntenburgstraße 47, 59077 Hamm
Fon: 02381 469850

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:
  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen
  • Zeit für sich zu haben
  • Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)                                                                                                                             
Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut.
Treffen:
jeden 3. Mittwoch im Monat von 14:30 - 16:30 Uhr

Evangelischer Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27 b, 59065 Hamm
Fon: 02381 / 142 142
Fax: 02381 / 142 100

Internet

Muntenburgstraße 47
59077 Hamm

Alleinerziehendentreff - Familienzentrum St. Theresia

An der Theresienkirche 6, 59073 Hamm
Fon: 02381 32585

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:

  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen
  • Zeit für sich zu haben
  • Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)                                                                                                                             

Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut.

Treffen:
jeden 2. und 4. Freitag im Monat von 15:00 - 17:00 Uhr

Daniela Fernahl-Hemmis

Katholische Kirchengemeinde Papst Johannes XXIII

Heessener Dorfstraße 21, 59073 Hamm
Fon: 02381 32939
Fon: 02381 32999

Internet

An der Theresienkirche 6
59073 Hamm

Alleinerziehendentreff - Kita St. Pankratius / Familienzentrum Hövel

Erlenfeldstraße 6 a, 59075 Hamm
Fon: 02381 71680

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:
  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen
  • Zeit für sich zu haben
  • Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)                                                                                                                             
Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut.
Treffen:
jeden 1. und 3. Dienstag im Monat von 15:30 - 17:30 Uhr

Dekanat Werne/Hamm-Nord

Stockumer Straße 178, 59368 Werne
Fon: 02389 52970
Fax: 02389 529729

Erlenfeldstraße 6 a
59075 Hamm

Ambulante Erziehungshilfe Bockum-Hövel - Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Freiligrathstraße 3, 59075 Hamm
Fon: 02381 8764401
Fax: 02381 8764403

  • Ambulante Hilfen zur Erziehung
  • sozialpädagogische Familienhilfe
  • soziale Gruppenarbeit
  • Beistandschaft
  • betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Diagnostik
  • Psychomotorik Förderung 
  • Familienbildung, auch in verschiedenen Sprachen
  • Migrationsarbeit
  • niederschwellige Sprachkurse

Frau Kutz-Mückner , Herr Militzer

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Freiligrathstraße 3
59075 Hamm

Beratung bei Brustkrebserkrankungen

Am Heessener Wald 1, 59073 Hamm
Fon: 02381 6812390
Fax: 02381 6811301

pro Mamma ist der "Verein zu Förderung der Früherkennung, Behandlung und Nachsorge von Brusterkrankungen". Er bietet die Plattform für diverse Aktivitäten im Bereich Selbsthilfe bei Brustkrebs-Erkrankungen (z.B. Gesprächsforum, Lauftreff, Saunatreff, Ausdrucksmalen u.a.), Beratung bei Brustkrebserkrankungen und Vermittlung in Selbsthilfegruppen. 

Frau Dr. C. Strunk (02381 681-1301)

Pro Mamma e. V.

Am Heessener Wald 1, 59073 Hamm
Fon: 02381 6812390
Fax: 02381 6811301

Am Heessener Wald 1
59073 Hamm

Betreutes Wohnen (Mutter-Kind) - Katholische Sozialdienste Hamm Werne

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 9245143

Internet

In diesem "Wohnprojekt Stadthausstraße" wird "Mutter-Kind betreutes Wohnen" angeboten.

Bärbel Eickenbusch

Katholischer Sozialdienst e. V.

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 924510
Fax: 02381 9245130

Internet

Stadthausstraße 2
59065 Hamm

COPD Selbsthilfegruppe Hamm

Dr.-Ludwig-Hartmann-Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 4366911

Internet

Wir öffnen jedem die Tür - eintreten muss er selbst.                                                                      Krankheitsbilder:
  • COPD
  • Lungenemphysem
  • Alpha1 Antitripsinmangel
  • Asthma
  • Lungen-fibrose
  • Lungenkrebs
  • Transplantierte                                                                                                            
Dazu gehören natürlich auch die Angehörigen.                                                           
Treffen:
Die COPD Selbsthilfegruppe trifft sich regelmäßig jeden 1. Donnerstag im Monat um 15:00 Uhr im Ev. Altenzentrum St. Victor, An den Kirchen 2 in Hamm-Herringen
Bei uns herzlich willkommen sind Betroffene und Ihre Angehörigen.

Helga und Ludger Schuck

COPD Selbsthilfegruppe Hamm

Dr.-Ludwig-Hartmann-Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 4366911

Internet

Dr.-Ludwig-Hartmann-Weg 2
59063 Hamm

Fachberatungsstelle Pathologisches Glücksspiel und Medienabhängigkeit

Südring 31, 59423 Unna
Fon: 02303 89669
Fax: 02303 89670

Internet

  • Beratung für Betroffene und Angehörige
  • therapeutisch angeleitete Gesprächsgruppen
  • Durchführung von Einzel-, Paar- und Familiengesprächen
  • Durchführung der ambulanten Rehabilitation im Auftrag der Rentenversicherer und Krankenkassen
  • Vermittlung in stationäre Rehabilitation
  • Nachsorge nach stationärer Rehabilitation
  • Selbsthilfegruppe für Spieler und Angehörige im Hause

    Infoline Glücksspielsucht:
    Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0776611 erreichen Sie werktags von 10:00 bis 16:00 Uhr jeweils von Montag bis Freitag kompetente AnsprechpartnerInnen!

Arbeitskreis gegen Spielsucht e. V.

Südring 31, 59423 Unna
Fon: 02303 89669
Fax: 02303 89670

Internet

Südring 31
59423 Unna

Fachstelle gegen sexuelle Gewalt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 012381 17-6261

Internet

Die Fachstelle gegen sexuelle Gewalt bietet Fachkräften fallbezogene und fallübergreifende Fachberatung, wie auch Qualifizierung und Informationen zum Arbeitsgebiet "sexuelle Kindesmisshandlung" an.

Gisela Stratmann

Stadt Hamm - Jugendamt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 02381 17-6201

Internet

Caldenhofer Weg 159
59063 Hamm

Familienhebamme

Heinrich-Reinköster-Straße 8, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6413
Fax: 02381 17-2983

Internet

Beratungs-und Hilfeangebot für Schwangere und Mütter in schwiergen Lebenslagen. Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Angela Wehr

Heinrich-Reinköster-Straße 8
59065 Hamm

Frauenberatungs- und Therapiezentrum e.V.

Bahnhofstraße 15, 59065 Hamm
Fon: 02381 431840
Fax: 02381 431841

Internet

Beratung und Psychotherapie für Frauen (ab 16 Jahren). Das Angebot umfasst Krisenintervention, Einzelberatung, Einzeltherapie (Kurz- und Langzeit), Gruppentherapie, sowie ein spezielles therapeutisches Angebot für Frauen, die in ihrer Kindheit oder als Erwachsene Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind.

Annette Brabender, Gisela Krüger, Eva Kuß

Frauenberatungs- und Therapiezentrum e. V.

Bahnhofstraße 15, 59065 Hamm
Fon: 02381 431840
Fax: 02381 431841

Internet

Bahnhofstraße 15
59065 Hamm

Frauenhaus Hamm - Diakonie Ruhr Hellweg e.V.


Fon: 02381 53061
Fax: 02381 953608

Internet

  • Zufluchtsstätte für körperlich und seelisch misshandelte Frauen mit und ohne Kinder
  • Beratung und vorübergehende Wohnmöglichkeit für Frauen, die körperlich und seelisch misshandelt werden
  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Vermittlung an andere Fachdienste
  • Aufnahme zu jeder Zeit

                                                                                                        

Beratungsangebote:
Montags 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstags 09:00 - 12:00 Uhr
Telefonische Anmeldung erwünscht.

Diakonie Ruhr Hellweg e. V.

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 544000
Fax: 02381 5440019

Internet

Freizeitangebote - eine Übersicht


Fon:

Haushaltsnahe Dienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen

Oestinghauserstr. 38, 59494 Soest
Fon: 02921 968735
Fon: 01726593168

Internet

Der Perthes-Service Hamm ist die Mini-Job Börse der Sozialwerkstätten im Evangelischen Perthes - Werk e. V.  Wir bieten professionelle Unterstützung rund um Ihren Haushalt und Garten. Weitere Informationen im Flyer.

Antje Limbrock

Evangelische Perthes-Stiftung e.V.

Wienburgstraße 62, 48147 Münster
Fon: 0251 20210
Fax: 0251 2021104

Internet

Oestinghauserstr. 38
59494 Soest

Hebammenpraxis R&S

Ostwaldstraße 8, 59075 Hamm
Fon: 02381 3733223
Fax: 02381 3733224

Internet

Freiberufliche und Beleghebammen:
  • Geburtsvorbereitung
  • Wassergymnastik für Schwangere
  • Rückbildungsgymnastik
  • Babymassage
  • Säuglingspflegekurse
  • Geburtsbegleitung ins Krankenhaus
  • Nachsorge

Anna Redig, Zdzislawa Ewa Szcurek

Hebammenpraxis R&S - Freiberufliche - und Beleghebammen

Ostwaldstraße 8, 59075 Hamm
Fon: 02381 3733223
Fax: 02381 3733224

Internet

Ostwaldstraße 8
59075 Hamm

Hilfe zur Selbsthilfe

Dahldille 37, 59229 Ahlen/Dolberg
Fon: 02388 307257
Fon: 0175 5511588

Internet

Selbsthilfegruppen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Diabetes, Übergewicht, Adipositas. Individuelle Angebote zur Gesundheitsprävention und Rehabilitation.

Gudrun John

Hilfe zur Selbsthilfe

Dahldille 37, 59229 Ahlen/Dolberg
Fon: 02388 307257
Fon: 0175 5511588

Internet

Dahldille 37
59229 Ahlen/Dolberg

Kontakt