Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Familienunterstützender Dienst'

Ambulanter Kinderhospizdienst Unna

Käthe-Kollwitz-Ring 32, 59423 Unna
Fon: 02303 942490
Fax: 02303 942495

Internet

Begleitung von Kindern mit unheilbar lebensverkürzenden Erkrankungen und ihren Familien.

Deutscher Kinderhospizverein e. V.

Bruchstraße 10, 57462 Olpe
Fon: 02761 941290
Fax: 02761 9412960

Internet

Käthe-Kollwitz-Ring 32
59423 Unna

Familienpflege - ApoCare

An der Barbaraklinik 1, 59073 Hamm
Fon: 02381 308080
Fon: 0800 0856185
Fax: 02381 308000

Internet

Hilfe bei:
  • Krankheit oder Kuraufenthalt / Krankenhausaufenthalt der Erziehungsberechtigten
  • Bei Risiko - Schwangerschaft
  • Bei psychischer Erkrankung der Erziehungsberechtigten
  • Beim Todesfall eines Elternteils
Familienpflege beinhaltet: 
  • Betreuung und Versorgung Ihrer Kinder
  • Begleitung von Kindern zum Kindergarte, zur Tagesstätte bzw. Schule
  • Hilfestellungen bei den Schulaufgaben
  • Freizeitgestaltung und Beaufsichtigung Ihrer Kinder
  • Pflegerische Aufgaben im Krankheitsfall
  • Ihre tägliche anfallende Hausarbeit
  • Zubereitung von kalten und warmen Speisen

ApoCare Häusliche Krankenpflege e. V.

An der Barbaraklinik 1, 59073 Hamm
Fon: 02381 308080
Fax: 02381 308000

Internet

An der Barbaraklinik 1
59073 Hamm

Familienunterstützender Dienst Lebenshilfe (FuD)

Werler Straße 64, 59065 Hamm
Fon: 02381 4984919

Internet

Der FuD der Lebenshilfe Hamm ist ein verlässliches, flexibles, ambulantes Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung und ihre Familien.

Er bietet alltagsorientierte Hilfen für Familien mit behinderten Angehörigen an. Der FuD möchte mit seinen Diensten die auftretenden Belastungssituationen in den Familien auffangen oder mildern.

Tobias Müller, Ursula Jacob

Lebenshilfe Hamm e. V.

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Werler Straße 64
59065 Hamm

Familienunterstützender Dienst- Wohnen und Unterstützen gGmbH

Werler Straße 64, 59065 Hamm
Fon: 02381 4984911
Fax: 02381 9159947

Internet

Der Familienunterstützende Dienst von Wohnen und Unterstützen gGmbH, ist ein Angebot für Familien mit Angehörigen, die ein Handicap haben oder von einem bedroht sind.
Die Familien werden durch Ehrenamtliche Helfer unterstützt, die sie im Alltag entlasten.

Wohnen und Unterstützen gGmbh

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 585-250
Fax: 02381 492951

Internet

Werler Straße 64
59065 Hamm

Familienunterstützerdienst und Kinderkrankenpflege VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Der Familienunterstützerdienst bietet Beratung, Begleitung, Entlastung und Unterstützung und ambulante Pflege für:

  • Familien mit geistig-, körperlich- oder schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen
  • Familien mit erwachsenen behinderten Angehörigen

Daniela Brock

Verein für Betreuung und Unterstützung behinderter Menschen und Familien VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Caldenhofer Weg 68
59063 Hamm

Grüne Damen & Herren - Ambulanter Besuchsdienst

Alter Uentroper Weg 24, 59071 Hamm
Fon: 02381 8767840
Fax: 02381 8768861

Internet

Wir verfügen über Lebenserfahrung, sind aktiv und engagiert, offen für Begegnungen mit Menschen und bereit, uns mit Herz und Verstand ehrenamtlich einzusetzen. Wir möchten Menschen begleiten und unterstützen.

Grüne Damen & Herren Ambulanter Besuchsdienst der Ev. Pflegedienste im Kirchenkreis Hamm e. V.

Alter Uentroper Weg 24, 59071 Hamm
Fon: 02381 8767840
Fax: 02381 8768861

Internet

Alter Uentroper Weg 24
59071 Hamm

Haushaltsnahe Dienstleistungen für Privatkunden und Unternehmen

Oestinghauserstr. 38, 59494 Soest
Fon: 02921 968735
Fon: 01726593168

Internet

Der Perthes-Service Hamm ist die Mini-Job Börse der Sozialwerkstätten im Evangelischen Perthes - Werk e. V.  Wir bieten professionelle Unterstützung rund um Ihren Haushalt und Garten. Weitere Informationen im Flyer.

Antje Limbrock

Evangelische Perthes-Stiftung e.V.

Wienburgstraße 62, 48147 Münster
Fon: 0251 20210
Fax: 0251 2021104

Internet

Oestinghauserstr. 38
59494 Soest

Kurberatungs- und Vermittlungsstelle

Franziskaner Str. 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-240
Fax: 02381 144-201

Internet

Sind Väter oder Mütter mit den täglichen Anforderungen von Kindererziehung, Job und Haushalt am Ende ihrer Kräfte, bietet die Mutter- bze. Vater-Kind-Kur eine Chance zur Erholung. Die Kur ist eine medizinische Leistung bei der sich ein Team von Ärzten, Erziehern bis hin zu Psychologen und Physiotherapeuten fachkundig um die großen und kleinen Patienten kümmert. Die Kosten übernehmen die krnakenkassen. Der gesetzliche Eigenanteil für Mutter-Kind-Kuren beträgt zehn Euro pro Tag für Erwachsene. Für Kinder ist kein Eigenanteil zu entrichten. Über die sogenannte Härtefallregelung sind Befreiungen für Mütter möglich.

Frau Oleschko

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Franziskaner Str. 3
59065 Hamm

MAYDAY Rhynern e.V.

Unnaer Str. 14, 59069 Hamm
Fon: 02385 4375 928

Internet

Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aller Alterklassen, egal welcher Herkunft oder Religion in schwierigen Lebenssituationen zu begleiten. Das kann ein Einkaufsdienst, eine Begleitung zum Arzt, Amt oder Friedhof, Seelsorge oder aber praktische Unterstützung bei der Alltagsbewältigung bedeuten. Wir möchten Patenschaften zwischen Alt und Jung bilden, bieten generationsübergreifende Angebote an und helfen dort, wo Hilfe nötig aber auch möglich ist. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage!

Conny Schmidt

MAYDAY Rhynern e.V.

Unnaer Str. 14, 59069 Hamm
Fon: 02385 4375 928

Internet

Unnaer Str. 14
59069 Hamm

Mobiler Haarpflegedienst - DRK Kreisverband Hamm e.V.

Brüderstraße 59, 59065 Hamm
Fon: 02381 9205010
Fax: 02381 9205011

Internet

Die Mitarbeiter kommen ins Haus und führen bei alten, kranken und behinderten Menschen die Haarpflege durch.

Frau Röller

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Hamm e. V. (DRK)

Brüderstraße 59, 59065 Hamm
Fon: 02381 9205010
Fax: 02381 9205011

Internet

Brüderstraße 59
59065 Hamm

Pflegekinderdienst

Bürgermeister-Corneli-Ring 52, 59227 Ahlen
Fon: 02382 7605634
Fon: 0172 2081909

Internet

"In den Regionen bedienen unsere Fachdienste alle regionalen und überregionalen Anfragen der Jugendämter. Wir bereiten Bewerberfamilien auf ihre zukünftige Aufgabe als Pflegeeltern vor, vermitteln, beraten und begleiten laufende Pflegeverhältnisse."                             

Unser Angebot auf einen Blick:

  • Westfälische Pflegefamilien
  • Hammer Modell
  • Warendorfer Modell
  • Erziehungsstellen
  • Sonderpädagogische Pflegestellen ( Kinder mit einer körperlichen oder geistigen Behinderung)
  • Familiäre Bereitschaftspflege

LWL Heilpädagogisches Kinderheim Hamm

Lisenkamp 27, 59071 Hamm
Fon: 02381 973660
Fax: 02381 9736611

Internet

Bürgermeister-Corneli-Ring 52
59227 Ahlen

Sozialmedizinische Nachsorge (nach dem Modell "Bunter Kreis")

Zeppelinstraße 63, 59229 Ahlen
Fon: 02382 7099-35
Fon: 02382 7099-0
Fax: 02382 7099-29

Internet

Begleitung von Familien mit einem zu früh geborenen, chronisch oder schwer erkranktem Säugling, Kind oder Jugendlichen bis zum 14. Lebensjahr (nach einem stationären Aufenthalt).

Birgit Gerwin

PariSozial gGmbH Warendorf

Zeppelinstraße 63, 59229 Ahlen
Fon: 02382 7099-0
Fax: 02382 709929

Internet

Zeppelinstraße 63
59229 Ahlen

Verein für Betreuung und Unterstützung behinderter Menschen und deren Familien

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Wir betreuen und unterstützen behinderte Menschen und deren Familien. Wir beraten, begleiten und entlasten sodas die Planung und Lebensgestaltung aller Familienmitglieder nicht drastisch eingeschränkt wird.                                             Informieren sie sich unter: 02381/ 8760460

Bürozeiten
Mo und Mi10:00 - 13:00 Uhr
Di und Do13:00 - 16:00 Uhr

Verein für Betreuung und Unterstützung behinderter Menschen und Familien VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Caldenhofer Weg 68
59063 Hamm

Weisser Ring - Unterstützung von Kriminalitätsopfern

Große Werlstraße 50, 59077 Hamm
Fon: 02381 3046651
Fax: 02381 3046651

Internet

Beratung und Unterstützung von Kriminalitätsopfern

Herr Ralph Reckmann (02381 / 3046651)

Weisser Ring e.V.

Große Werlstraße 50, 59077 Hamm
Fon: 02381 3046651
Fax: 02381 3046651

Internet

Große Werlstraße 50
59077 Hamm

Kontakt