Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Suchergebnisse für das Schlagwort 'Familienbildung'

Ambulante Erziehungshilfe Bockum-Hövel - Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Freiligrathstraße 3, 59075 Hamm
Fon: 02381 8764401
Fax: 02381 8764403

  • Ambulante Hilfen zur Erziehung
  • sozialpädagogische Familienhilfe
  • soziale Gruppenarbeit
  • Beistandschaft
  • betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Diagnostik
  • Psychomotorik Förderung 
  • Familienbildung, auch in verschiedenen Sprachen
  • Migrationsarbeit
  • niederschwellige Sprachkurse

Frau Kutz-Mückner , Herr Militzer

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Freiligrathstraße 3
59075 Hamm

Bezirksbüchereien der Stadt Hamm - Zentralbibliothek

Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-5751
Fax: 02381 17-2985

Internet

Unsere Bezirksbüchereien sind als Familienbibliotheken konzipiert: Sie bieten ein breites Angebot an Romanen und Kinder- und Jugendliteratur sowie ausgewählte Ratgeber und digitale Medien. Außerdem gibt es spezielle Angebote für Kinder, wie z.B. Vorlesestunden und Aktionen mit Kindergärten und Schulen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Internetseiten. Durch einen Klick auf die entsprechenden Links kommen Sie direkt auf die gewünschte Seite.
Bockum-HövelFrau Sieberg(02381 / 17-5771)
Heessen     Frau Stange (02381 / 17-5772)
Herringen       Frau Franz(02381 / 17-5773)
Rhynern    Frau Jirikowsky (02381 / 17-5778)

Zentralbibliothek

Platz der Deutschen Einheit 1, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-5751
Fax: 02381 17-2985

Internet

Platz der Deutschen Einheit 1
59065 Hamm

Hebammenpraxis Heessen

Dasbecker Weg 82, 59073 Hamm
Fon: 02381-673497
Fon: 0151-21218431

Internet

In meiner Praxis wird angeboten: Hilfe und Beratung in der Schwangerschaft, Geburtsvorbereitungskurse, Wochenbettbetreuung,Stillberatung, Rückbildungskurse mit und ohne Baby, Babymassage,Ernährungsberatung, Homöopathie, Akupunktur, Babyturnen, Erste Hilfe am Kind Kurse, Osteopathie für Babys und Erwachsene.

Elisabeth Edelmann

Hebammenpraxis Heessen

Dasbecker Weg 82, 59073 Hamm
Fon: 02381-673497
Fon: 0151-21218431

Internet

Dasbecker Weg 82
59073 Hamm

Schützende Tagesbetreuung

Barsener Straße 33, 59075 Hamm
Fon: 02381 8767551

Internet

Dieses Projekt bietet Hilfe zur Erziehung für fünf Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren und ihre Familien an. Die Kinder werden montags bis freitags nach Schulschluss ab 11:00 Uhr bis 19:00 Uhr betreut. In einem klar strukturierten geschützen Rahmen mit festen Regeln und Grenzen wird ein individueller Förderplan für jedes Kind entwickelt. Eltern werden regelmäßig beraten und zunehmend in den Alltagsablauf des Kindes einbezogen und übernehmen wieder Aufgaben und Verantwortung.

Herr Knubel

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Barsener Straße 33
59075 Hamm

Kontakt