Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Hamm bietet für seine Bürgerinnen und Bürger und insbesondere für Familien ein breites Spektrum an Hilfen und Unterstützung, aber auch Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und Bildung. Mit diesem  Informationsdienst  sind nahezu alle Angebote und Anbieter an einer Stelle zusammengefasst worden und stehen rund um die Uhr zur Verfügung: von der Geburt bis zum Übergang Schule-Beruf können gezielt Hilfen gesucht und gefunden werden, aber auch zu Fragen der Pflege, des Wohnens und der Freizeitmöglichkeiten.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg bei der Suche und beim Finden und Stöbern nach neuen Ideen.

Die Themen

3 Mädchen in der Schule
© Woodapple - Fotolia.com

FamGeSo

Bildung und Betreuung

Ein Ehepaar in einem Beratungsgespräch
© Alexander Raths - Fotolia.com

FamGeSo

Beratung und Unterstützung

Arzt in Arztpraxis mit Patient. Gespräch und Beratung der Behandlung.
© Gina Sanders - Fotolia.com

FamGeSo

Gesundheit und Pflege

Team erarbeitet Ideen und klebt Zettel an ein Fenster
© contrastwerkstatt - stock.adobe.com

FamgeSo

Wohnen und Arbeiten

eine Mädchen-Fußballmannschaft steht kreisförmig um den Trainer herum
©Volodymyr Vasylkiv - Fotolia.com

FamGeSo

Freizeit, Kultur und Sport

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Angebote von A-Z

Ein Aktenreiter mit der Beschriftung A-Z
© Alterfalter-Fotolia.com

FamGeSo

Träger von A-Z

Folgende Suchmöglichkeiten stehen zur Verfügung

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alleinerziehendentreff - Treff für Alleinerziehende Väter

Franziskaner Straße 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-0

Internet

Beim Treff gibt es die Möglichkeit:
  • In Ruhe mit Betroffenen Erfahrungen auszutauschen
  • Hilfe bei der Problemlösung zu erhalten
  • Nach Bedarf aktuelle Themen zu besprechen
  • Zeit für sich zu haben
  • Spaß und Freude zu erleben
  • Vermittlung in spezielle Beratungsangebote zu erhalten (z. B. Einzelberatung, Elterngespräche, rechtliche Beratung, Beratung im Umgang mit den Kindern)                                                                                                                             
Die Kinder werden beständig durch qualifizierte Mitarbeiterinnen betreut.
Treffen:
jeden 1. Donnerstag im Monat von 17:00 - 19:00 Uhr

Ingo Schulz

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Franziskaner Straße 3
59065 Hamm

Alten- und Seniorenbetreuung Susan

Industriestr. 29, 59077 Hamm
Fon: 02381/3728810
Fon: 0176/72411840
Fax: 02381/3728811

Internet

Ambulante Betreuung von Senioren
Verhinderungsplfege
Beratungsstelle
Vorsorgevollmacht
Hilfe bei Pflegegraden

Susanne Rind

Alten- und Seniorenbetreuung Susan

Industriestr. 29, 59077 Hamm
Fon: 02381/3728810
Fon: 0176/72411840
Fax: 02381/3728811

Internet

Industriestr. 29
59077 Hamm

Alten- und Seniorenhilfe


Fon:

Die Leistungen der Alten- und Seniorenhilfe:
  • Beratung älterer Menschen
  • Aufbau und Begleitung offener Angebote in den Stadtbezirken
  • Schulung und Beratung ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Durchführung eigener Altenhilfeveranstaltungen
  • Herausgabe der Seniorenzeitschrift "Das Fenster"

Anna Maria Himmeröder, Petra Rasche (02381 / 17-67 35/31)

Alzheimer Ethik e. V.


Fon:

Alzheimer Ethik e.V. ist ein bundesweit tätiger Zusammenschluss von pflegenden Angehörigen. Der Mensch und damit die Menschenwürde steht im Mittelpunkt der Tätigkeit, sowohl mit Blick auf die pflegenden Angehörigen, als auch auf Menschen mit Demenz. Ethische Fragestellungen, niederschwellige Erreichbarkeit und die Unabhängigkeit von der Pharmaindustrie haben hohe Priorität beim reinen Selbsthilfeverein. Mehr Informationen:  www.alzheimer-ethik.de

Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm

Chemnitzer Str. 41, 59067 Hamm
Fon: 02381 12028
Fax: 02381 22207

Internet

Alzheimer Gesellschaft Hamm e. V.

Südstraße 22 - 24, 59065 Hamm
Fon: 02381 8768859
Fax: 02381 8768861

Internet

  • Beratung und Entlastung pflegender Angehöriger durch emotionale Unter­stützung, Fachinformation und Ver­mittlung praktischer Hilfen.
  • Förderung von Verständnis und Hilfs­bereitschaft in der Öffentlichkeit für Menschen mit Demenz sowie für ihre Angehörigen. 
  • Unterstützung bei Krankheits­bewälti­gung und Förderung der Selbst­hilfe­fähig­keit der Betroffenen und Angehörigen.
  • Stundenweise Entlastung pflegender Angehöriger und Begleitung von Menschen mit Demenz im Alltag durch den Helferkreis.
  • Schulungen, Kurse, Fortbildungen in örtlichen und regionalen Einrichtun­gen.
     

Treffen des Gesprächskreises für Angehörige von Menschen mit Demenz:
An jedem 2. Dienstag im Monat um 14:30 Uhr im Café Amalie, Alter Uentroper Weg 24, 59071 Hamm

 Sprechstunde Demenz:
Jeden Donnerstag von 9:30 - 11:30 Uhr oder nach Absprache (Tel. 02381 - 8768859)

 

Selbsthilfe-Kontaktstelle Hamm

Chemnitzer Str. 41, 59067 Hamm
Fon: 02381 12028
Fax: 02381 22207

Internet

Südstraße 22 - 24
59065 Hamm

Amalie-Sieveking-Haus - Evangelische Perthes-Stiftung e.V.

Alter Uentroper Weg 26, 59071 Hamm
Fon: 02381 98520
Fax: 02381 5891691

Internet

Vollstationäre Einrichtung und Kurzzeitpflege.

Stefanie Weigt-Bode, Elisabeth Butka

Evangelische Perthes-Stiftung e.V.

Wienburgstraße 62, 48147 Münster
Fon: 0251 20210
Fax: 0251 2021104

Internet

Alter Uentroper Weg 26
59071 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen - Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Hamm-Warendorf (AWO)

Freiheit 1, 59226 Ahlen
Fon: 02382 5470668

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen mit einer geistigen Behinderung oder einer psychischen Erkrankung eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

AWO Unterbezirk Hamm-Warendorf

Freiheit 1, 59226 Ahlen
Fon: 02382 5470668

Internet

Freiheit 1
59226 Ahlen

Ambulant betreutes Wohnen - Caritasverband Hamm e.V.

Franziskaner Str. 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-310
Fax: 02381 144-320

Internet

Betreuung von Alkohol- und/oder Medikamentenabhängigen oder der von Wohnungslosigkeit bedrohten Menschen; In ihren Wohnungen nach deren individuellem Hilfebedarf.

Chtistoph Wawrzyniak

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Franziskaner Str. 3
59065 Hamm

Ambulant Betreutes Wohnen - Evangelische Perthes-Stiftung e.V.

Münsterstraße 21, 59065 Hamm
Fon: 02381 9290770
Fon: Mobil 0152 01685125
Fax: 02381 9290799

Internet

Das Ambulant Betreute Wohnen gem. § 53 SGB XII bietet Beratung und Unterstützung für Menschen mit psychischen Erkrankungen und Menschen mit schwerwiegenden Suchterkrankungen. Kostenträger ist in der Regel der Landschaftsverband Westfalen-Lippe auf der Grundlage der §§ 53/54 SGB XII. Das Ambulant Betreute Wohnen ist als selbstständiges Wohnen in eigenen Wohnungen mit fachlicher Unterstützung zu verstehen. Beratung und Unterstützung erfolgt hier in den Bereichen Haushalt, Orientierung im Umfeld der Wohnung, Arbeit und Beschäftigung, Bewältigung von Krisen, Umgang mit Ämtern und Behörden, Gesundheit etc..

Christian Kellermann

Evangelische Perthes-Stiftung e.V.

Wienburgstraße 62, 48147 Münster
Fon: 0251 20210
Fax: 0251 2021104

Internet

Münsterstraße 21
59065 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen - INI Initiative für Jugendhilfe, Bildung und Arbeit e.V.

Sternstr.4, 59065 Hamm
Fon: 02381/872638
Fon: 017655804268

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen
  • mit einer geistigen Behinderung,
  • mit einer psychischen Beeinträchtigung oder
  • mit schwerwiegenden andauernden Abhängigkeitserkrankungen

eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Anne Vieten

INI e.V Ambulant betreutes Wohnen

Sternstr.4, 59065 Hamm
Fon: 02381/872638
Fon: 017655804268

Internet

Sternstr.4
59065 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen - Pluspunkt St.Georg

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4, 59063 Hamm
Fon: 02381 9726043
Fax: 02381 9726044

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen mit einer geistigen Behinderung oder Menschen mit schwerwiegenden andauernden
Abhängigkeitserkrankungen eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Pluspunkt St. Georg

Blumenstraße 2, 59425 Unna
Fon: 02381 9726043
Fax: 02381 9726044

Internet

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4
59063 Hamm

Ambulant Betreutes Wohnen - Sozialwerk St. Georg Westfalen Nord gGmbH

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4, 59063 Hamm
Fon: 02381 9726043
Fax: 02381 9726044

Internet

Gabriele Bücker

Sozialwerk St. Georg Westfalen Nord gGmbh

Nordkirchener Straße 2, 59387 Ascheberg
Fon: 02593 95630
Fax: 02593 956311

Internet

Ökonomierat-Peitzmeier-Platz 2-4
59063 Hamm

Ambulant Betreutes Wohnen - vkm Hamm e.V.

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381-489710
Fax: 02381-4897121

Internet

Unterstützung für Menschen mit einer geistigen- und/oder Mehrfachbehinderung beim selbstständigen Leben in einer eigenen Wohnung.
Weitere Informationen finden Sie hier!

Frau Reitz

Verein für körper- und mehrfachbehinderte Menschen Hamm e.V. (VKM)

Otto-Krafft-Platz 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 489710
Fax: 02381 4897121

Internet

Otto-Krafft-Platz 2
59065 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen Auxilium Therapeutisches Wohnen - Malteser Werke gGmbH

Ewald-Wortmann-Weg 4, 59069 Hamm
Fon: 02385 2674
Fax: 02385 2674

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen mit schwerwiegenden andauernden Abhängigkeitserkrankungen eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Auxilium - MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH

Ewald-Wortmann-Weg 4, 59069 Hamm
Fon: 02385 2674
Fax: 02385 9441338

Internet

Ewald-Wortmann-Weg 4
59069 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen- Verein für soziale Dienstleistungen (VSD e.V.)

Roonstraße 5-11, 59065 Hamm
Fon: 02381 9281771
Fax: 02381 9281772

Internet

Der Verein für Soziale Dienstleistungen e.V. (VSD e.V.) bietet Ambulant Betreutes Wohnen im Kreis Soest und in der kreisfreien Stadt Hamm (Westf.) an.

Volljährige Menschen mit psychischen Erkrankungen und/oder geistigen Behinderungen, sowie schwerwiegenden, andauernden Abhängigkeitserkrankungen können sich von den qualifizierten Mitarbeitern professionell betreuen lassen.

Seit April 2014 bietet der VSD e.V. als anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe ambulant betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene ab dem 16. Lebensjahr in Einzelwohnungen oder Wohngemeinschaften an. Die Hilfe wird nach §§ 27, 30, 35, 41 SGB VIII finanziert.

 

 

Verein für Soziale Dienstleistungen e.V.

Roonstraße 5-11, 59065 Hamm
Fon: 02381 9281771
Fax: 02381 9281772

Internet

Roonstraße 5-11
59065 Hamm

Ambulant betreutes Wohnen: Stiftung Bethel - Bethel.regional

Nordenwall 26, 59065 Hamm
Fon: 02381 9434850
Fax: 02381 9434859

Internet

Unterstützungs- und Assistenzleistungen für Personen, die selbstständig in einer eigenen Wohnung leben oder leben möchten, mit dem Ziel Menschen mit einer geistigen Behinderung oder Menschen mit schwerwiegenden andauernden Abhängigkeitserkrankungen eine weitgehend selbstständige Lebensführung zu ermöglichen.

Norbert Reinberger (0175 4381763)

"Stiftung Bethel - Bethel.regional" - Region Hamm/Unna/Münsterland

Ostring 8, 59065 Hamm
Fon: 02381 9149696
Fax: 02381 9149695

Internet

Nordenwall 26
59065 Hamm

Ambulant unterstütztes Wohnen für Menschen mit psychischer Behinderung

Ritter Straße 26-28, 59065 Hamm
Fon: 02381 9434950

Internet

Für Menschen mit Behinderung, die weitestgehend selbständig in einer eigenen Wohnung oder in einer
Wohngemeinschaft leben können und nur Unterstützung in einigen wenigen Lebensbereichen benötigen,
sind die Angebote des „Ambulant Unterstützten Wohnens“ eine gute Möglichkeit, so selbständig wie möglich und gewünscht wohnen zu können.
Die Mitarbeitenden des Fachdienstes unterstützen die Klienten im Alltag. Sie kommen zu ihnen nach
Hause oder treffen sie an einem verabredeten Ort. Die Betreuungsleistungen erstrecken sich auf folgende Bereiche:
Lebenspraktische Fähigkeiten, z.B. Anleitung bei der Haushaltsführung
Unterstützung bei der Freizeitgestaltung
Hilfestellung zur Orientierung im Gemeinwesen
Unterstützung im Bereich der sozialen Beziehungen
Gesundheitssorge
Unterstützung bei Arbeit und Beschäftigung
Bewältigung von Krisen
Umgang mit Ämtern und Behörden Ambulant unterstütztes Wohnen für Menschen mit psychischer Behinderung  Ritterstraße 28 59065 Hamm Telefon: 02381-3074722 Fax: 02381-3074728 ambulant-hamm@wittekindshof.de Weitere Informationen finden Sie hier

Oliver Valerius

Wittekindshof

Zur Kirche 2, 32549 Bad Oeynhausen
Fon: 05734 61-0
Fax: 05734 61-1190

Internet

Ritter Straße 26-28
59065 Hamm

Ambulante Caritas-Pflegedienste Hamm

Brüderstraße 33, 59065 Hamm
Fon: 02381 926680

Internet

Zuhause pflegen, helfen, beraten im ganzen Stadtgebiet in Hamm.

Maria Müller, Pflegedienstleiterin Hamm Süd

Ambulante Caritas Pflegedienste Hamm

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381 144-103

Internet

Brüderstraße 33
59065 Hamm

Ambulante Erziehungshilfe Bockum-Hövel - Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Freiligrathstraße 3, 59075 Hamm
Fon: 02381 8764401
Fax: 02381 8764403

  • Ambulante Hilfen zur Erziehung
  • sozialpädagogische Familienhilfe
  • soziale Gruppenarbeit
  • Beistandschaft
  • betreutes Wohnen für Jugendliche und junge Erwachsene
  • Diagnostik
  • Psychomotorik Förderung 
  • Familienbildung, auch in verschiedenen Sprachen
  • Migrationsarbeit
  • niederschwellige Sprachkurse

Frau Kutz-Mückner , Herr Militzer

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Freiligrathstraße 3
59075 Hamm

Ambulante Hilfen zur Erziehung - Arbeiterwohlfahrt Ruhr-Lippe Ems

Holzstraße 1, 59077 Hamm
Fon: 02381 8762703

Internet

Die ambulanten Hilfen zur Erziehung beraten und unterstützen sie:

  • in Erziehungsfragen
  • bei Partnerschafts- und Eheproblemen
  • im schulischen Bereich Ihrer Kinder
  • beim Umgang mit Ämtern
  • ihr "Haushalts-Chaos" neu zu organisieren
  • bei Ihrer Freizeitgestaltung

Juliane Heffner, Tel.: 02381 8762703

Arbeiterwohlfahrt Unterbezirk Ruhr-Lippe-Ems (AWO)

Unnaer Straße 29a, 51974 Kamen
Fon: 02307 912210

Internet

Holzstraße 1
59077 Hamm

Kontakt