Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Angebote von A-Z

Kaffeeplausch im Lutherviertel

Nassauerstraße 31, 59065 Hamm
Fon: 02381 9722884
Fon: 0151 12484911

Internet

"Der Kaffeeplausch im Lutherviertel" ist ein ganz niederschwelliges Angebot für die Bürger der Stadt Hamm, mit dem Thema Alzheimer und Demenz in Kontakt zu treten. Interessierte, Betroffene, Angehörige aber auch die Bewohner und Anlieger des Lutherviertels sind dienstags und donnerstags                                                     von 16:00 bis 18:00 Uhr                                                                                       herzlich eingeladen vorbei zu schauen.

Martina Czeloth-Fischer

Kaffeeplausch im Lutherviertel

Nassauerstraße 31, 59065 Hamm
Fon: 02381 9722884
Fon: 0151 12484911

Internet

Nassauerstraße 31
59065 Hamm

Kath. Ehe-, Familien- und Lebensberatung

Oststraße 37, 59065 Hamm
Fon: 02381 83349

Alle Informationen unter Tel:02921/15020 oder schreiben Sie eine E-Mail mit Ihren Fragen an eheberatung-soest@erzbistum-paderborn.de

Kath. Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen - Erzbistum Paderborn

Oststraße 37, 59065 Hamm
Fon: 02381 83349

Oststraße 37
59065 Hamm

Katholische Beratungsstelle für Ehe-, Familien- und Lebensfragen

Oststraße 37, 59065 Hamm
Fon: 02381 83349

Wir begleiten Menschen in Lebens- und Krisensituationen im persönlichen, familiären und gesellschaftlichen Umfeld. Wir unterstützen Menschen dabei, ihre Konflikte und Probleme zu erkennen, zu verstehen, eigene Wege zur Bewältigung zu entdecken und diese umzusetzen. Sie steht allen offen, unabhängig von Alter, Konfession, Weltanschauung und Lebenssituation, die freiwillig kommen. Die Beratung ist kostenfrei, sie unterliegt der Schweigepflicht und geschieht in Einzel-, Paar- oder Gruppenberatung.

Paul Piepenbreier

Erzbistum Paderborn

Domplatz 3, 33098 Paderborn
Fon: 05251 1251287

Internet

Oststraße 37
59065 Hamm

KESH - Netzwerk Suchthilfe gGmbH

Caldenhof 28, 59063 Hamm
Fon: 02381 924460
Fax: 02381 924466

Internet

  • Stationäre Wohngemeinschaft nach §§ 53/ 54 SGB XII
  • Wiedereingliederungsmaßnahmen für Substituierte
  • Tagesstrukturierendes Programm

Evelyn Wodynski

Netzwerk Suchthilfe gGmbH

Brüderstr. 39, 59065 Hamm
Fon: 02381 92153-0
Fax: 02381 92153-22

Internet

Caldenhof 28
59063 Hamm

Kinder- und Jugendhaus

Schuhmannstraße 8, 59063 Hamm
Fon: 02381 9 72 38-0
Fon: 02381 9 72 38- 29

Internet

Das Kinder- und Jugendhaus ist eine stationäre Jugendhilfeeinrichtung für Jugendliche im Alter von 14 bis 18 Jahren. Eine Ausweitung des Angebotes auf Jugendliche oder junge Erwachsene über das 18. Lebensjahr ist nach Bewilligungen der zuständigen Jugendämter möglich.

Das Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche mit geistiger oder seelischer Behinderung bzw. mit Lernbehinderung mit Erziehungsbedarf. Aufgenommen wird im Rahmen von Hilfeplanungen mit den Jugendämtern aus dem Raum Nordrhein-Westfalen.

Stefan Gollnick

Diakonische Stiftung Wittekindshof

Ritter Straße 26-28, 59065 Hamm
Fon: 02381 9434950

Internet

Schuhmannstraße 8
59063 Hamm

Kinder- und Jugendhaus am Maximilianpark - Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Marker Dorfstraße 185, 59071 Hamm
Fon: 02381 88590
Fax: 02381 88553

Internet

2 Jugendhäuser mit jeweils 10 Plätzen für Mädchen und Jungen im Alter von 5 - 18 Jahren. Individuelle Förderung mit Hilfe von vielfältigen pädagogischen und therapeutischen Angeboten.

Michael Knips

Friedrich-Wilhelm-Stift gGmbH

Dr.-Voßhage-Straße 6, 59065 Hamm
Fon: 02381 307120
Fax: 02381 3071299

Internet

Marker Dorfstraße 185
59071 Hamm

Kinder- und Jugendpsychiatrie

Heithofer Allee 64, 59071 Hamm
Fon: 02381 893-0
Fax: 02381 893-1001

Internet

Das Fachkrankenhaus für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie bietet vollstationäre Behandlungsplätze für 4 - 18 jährige mit allen Krankheitsbildern.
Die Patienten werden auf einer von 12 Stationen behandelt. Alle Stationen werden grundsätzlich offen und nur im Bedarfsfall geschützt geführt. Die verschiedenen Berufsgruppen (Ärzte, Psychologen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Pflegedienstes sowie Fachtherapeuten) stehen den
Patientinnen und Patienten zur Verfügung.
Aufnahmen erfolgen in der Regel nach einer ambulanten Vorstellung und Kennenlernen der Station.

LWL - Universitätsklinik Hamm der Ruhr-Universität Bochum

Heithofer Allee 64, 59071 Hamm
Fon: 02381 8930
Fon: 02381 8933000
Fax: 02381 8931001

Internet

Heithofer Allee 64
59071 Hamm

Kindergeld - Agentur für Arbeit - Familienkasse Ahlen

Bismarckstraße 10, 59229 Ahlen
Fon: 01801 546337
Fax: 02382 959778

Internet

Öffnungszeiten:
Mo08:00 - 12:30 Uhr
Di 08:00 - 12:30 Uhr
Migeschlossen
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr08:00 - 12:30 Uhr
                                                                                                                                                              

Agentur für Arbeit - Familienkasse Ahlen

Bismarckstraße 10, 59229 Ahlen
Fon: 01801 546337
Fax: 02382 959778

Internet

Bismarckstraße 10
59229 Ahlen

Kindertageseinrichtungen Hamm


Fon:

Kinderzuschlag - Agentur für Arbeit - Familienkasse Ahlen

Bismarckstraße 10, 59229 Ahlen
Fon: 01801 546337
Fax: 02382 959778

Internet

Öffnungszeiten:
Mo 08:00 - 12:30 Uhr
Di 08:00 - 12:30 Uhr
Mi geschlossen
Do 08:00 - 18:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:30 Uhr

                                                                                                                                                              

E-Mail: Familienkasse-Ahlen@arbeitsagentur.de

Agentur für Arbeit - Familienkasse Ahlen

Bismarckstraße 10, 59229 Ahlen
Fon: 01801 546337
Fax: 02382 959778

Internet

Bismarckstraße 10
59229 Ahlen

Klinik für Psychiatrie, Suchtambulanz - St. Marien-Hospital Hamm

Knappenstraße 19, 59071 Hamm
Fon: 02381 182546

Internet

In der Klinik werden Menschen mit psychiatrischen und psychosomatischen Erkrankungen stationär, teilstationär und ambulant behandelt. Die Klinik übernimmt die psychiatrische Pflichtversorgung für die Stadt Hamm.

St. Marien-Hospital Hamm Klinik für Psychiatrie, Suchtambulanz

Knappenstraße 19, 59071 Hamm
Fon: 02381 182546

Internet

Knappenstraße 19
59071 Hamm

Kneipp Verein e.V Hamm

Kleine Werlstraße 16, 59077 Hamm
Fon: 02381 401030
Fon: 02922-9279193
Fax: 02381 23071

Internet

Erhaltung der Gesundheit durch Traning der menschlichen Eigensteuerung / des Immunsystems i.S. der kneippschen ganzheitlichen Anwendungen.

Kneipp-Anlage: Alter Uentroper Weg 26 am
Amalie-Sieveking-Haus

Die Kurse werden programmgemäß halbjährlich angeboten und finden haupt-sächlich in öffentlichen Räumen-Turnhallen statt.

Info´s unter der Adresse,durch eMail-Anfrage und dienstags ab 15.00 Uhr an der Kneippanlage bei schönem Wetter.

Dr.J.Voogd (02381/40103) , Roswitha Ludwig (02922-9279193)

Kneipp Verein e. V. Hamm

Kleine Werlstraße 16, 59077 Hamm
Fon: 02381 401030
Fon: 02922-9279193
Fax: 02381 23071

Internet

Kleine Werlstraße 16
59077 Hamm

Kolping Bahnakademie

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Die Kolping Bahnakademie NRW bietet berufsbegleitende Weiterbildung in folgenden Bereichen an: 
  • Betriebswirt/in für soziale Berufe (KA)
  • Qualitätsmanager/in und Fachauditor/in im Sozial- und Gesundheutswesen (KA)
  • Fachwirt/in Marketing (KA)
  • Fachwirt/in Erziehungswesen (KA)
  • Controller/in (KA)
  • Gesundheitsmanager/in (KA)
  • NLP Practioner

Andrea Oelser (02381 95004-18)

Kolping- Bildungszentren Westfalen gem.GmbH

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Grünstraße 98b
59063 Hamm

Kolping Berufsförderungszentrum Hamm

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Das Kolping Bildungswerk bietet folgende Angebote:
  • Außerbetriebliche Ausbildung (BaE)
  • Ausbildung für Rehabilitanden
  • ausbildungsbegleitende Hilfen (abH)
  • Berufsvorbereitung (Bvb)
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW)

Frau Oelser

Kolping- Bildungszentren Westfalen gem.GmbH

Grünstraße 98b, 59063 Hamm
Fon: 02381 950040
Fon: 02381 9500411
Fax: 02381 9500433

Internet

Grünstraße 98b
59063 Hamm

Kommunales Integrationszentrum

Stadthausstraße 3, 59065 Hamm
Fon: 02381 175040
Fax: 02381 17 105040

Internet

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) in Hamm –
Wir stellen uns vor!

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) begleitet, unterstützt, fördert, und berät Kinder, Jugendliche,  Erwachsene,  Familien und Senioren mit Zuwanderungsgeschichte in vielen Belangen ihres Lebens.

Es berät darüber hinaus Frauen mit Migrationshintergrund über Möglichkeiten beruflicher Qualifizierung bei Ersteinreise, Rückkehr oder Wiedereinstieg nach Elternzeit.

Aufgabe des Kommunalen Integrationszentrums (KI) ist darüber hinaus, die Bildungs-, Ausbildungs-, und Berufschancen von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien durch positive Maßnahmen zu verbessern.

Hierzu arbeitet das Integrationszentrum eng mit den entsprechenden Ämtern, Bildungs-, und Ausbildungseinrichtungen in der Stadt Hamm zusammen.

Wir bieten an:

Die Interkulturellen Sprach- und Lernförderprogramme „Griffbereit“ und „Rucksack“ sind Projekte zur parallelen Förderung sowohl der Muttersprache als auch der deutschen Sprache. Durch den Einsatz eines multikulturellen Erzieherinnen-Teams wird die kindliche Entwicklung unterstützt und die Mehrsprachigkeit zur Entfaltung gebracht.

Zusätzlich integriert in die Arbeit des KI ist das Projekt „Jugend in Arbeit plus“ des Landes NRW, welches allen arbeitslosen Jugendlichen unter 25 Jahren Unterstützung und Beratung bei der Stellensuche und der Stellenvermittlung bietet.

Im Bereich der Sprachförderung können Erwachsene aller Nationen, aller Altersstufen (ab 16 Jahre), aller Sprachniveaus, Frauen wie Männer im Programmbereich Deutsch/Deutsch als Fremdsprache (DaF) die deutsche Sprache für den Beruf und Alltag erlernen.

Die Seiteneinsteigerberatung für neu zugewanderte Familien mit schulpflichtigen Kindern vermittelt den Einstieg und erleichtert das Ankommen im deutschen Schulsystem.

Ein weiterer Aufgabenbereich bezieht sich auf die Koordinierung, Abstimmung und Förderung der vielfältigen Initiativen und Projekte im Bereich der Integration sowie auf die Kooperation mit und die Fortbildung und Fachberatung von Pädagoginnen und Pädagogen in Fragen der Interkulturellen Erziehung.

Verstetigung und Öffnung hin zu Interkultureller Kompetenz innerhalb von Behörden, Unternehmen, Schulen, Vereinen und anderen sozialen Einrichtungen genauso wie die eingeleitete Koordinierung aller Sprachbildungsmaßnahmen entlang der Bildungskette gehören mit zu unserem Tätigkeitsbereich.

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) kooperiert mit vielfältigen Partnern, Institutionen und Einrichtungen. Wir überlegen, erarbeiten und vermitteln mit  Ihnen gemeinsam eine gute Lösung.

Ludger Bietmann

Stadthausstraße 3
59065 Hamm

Kommunales JobCenter Hamm AöR

Teichweg 1, 59075 Hamm
Fon: 02381 17-6991
Fon: 02381 17-6992
Fax: 02381 17-2834
Internet

Öffnungszeiten:  Montag: 08.30 - 12.00 Uhr und                             14.00 - 16.00 Uhr                            Dienstag: 08.30 - 12.00 Uhr                            Mittwoch: 08.30 - 12.00 Uhr und                            14.00 - 18.00 Uhr                            Donnerstag: 08.30 - 12.00 Uhr                            Freitag: 08.30 - 12-00 Uhr

KJC- Kundenservice/Hotline 02381/17 - 6991 / 6992 / 6994

Stadt Hamm - Kommunales Job Center Hamm

Teichweg 1, 59075 Hamm
Fon: 02381 17-6994
Fax: 02381 17-2830

Internet

Teichweg 1
59075 Hamm

Kontakt- und Beratungsstelle - Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Hamm e.V.

Hafenstraße 20, 59067 Hamm
Fon: 02381 - 94240-30

Internet

Die Kontakt- und Beratungsstelle ist eine Begegnungsstelle für Menschen mit psychischer Behinderung und deren Angehörige. Wir bieten Unterstützung in individuellen Lebensfragen, im Umgang mit Behörden, Informationen über psychosoziale Einrichtungen sowie kulturelle Angebote. Öffnungszeiten: Montag (Frühstück)                    11.00 - 14.00 Uhr
Dienstag (Mittagstisch)               11.00 - 14.00 Uhr    
Mittwoch (Spiele)                        15.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag (Seniorencafé)         13.00 - 16.00 Uhr
Freitag                                         11.00 - 14.00 Uhr
Samstag (Frühstück)                   11.00 - 14.00 Uhr

Arbeiter-Samariter-Bund Ortsverband Hamm e. V.

Chemnitzer Straße 41, 59067 Hamm
Fon: 02381 9424050
Fon: 02381 9424051
Fax: 02381 9424022

Internet

Hafenstraße 20
59067 Hamm

Kontakt- und Informationszentrum und Café Mittendrin

Ritter Straße 26-28, 59065 Hamm
Fon: 02381 9434950

Internet

Zentral gelegen in Hamm zwischen dem Allee-Center und der Fußgängerzone und in fünf Minuten vom Bahnhof aus erreichbar ist das KIZ – Café Mittendrin ein gemütliches Café mit preiswerten Getränken, ein Treffpunkt für gemeinsames Frühstück und Kaffee-klatsch, ein Treffpunkt für junge und alte Menschen mit und ohne Behinderung, ein Ort für Gesprächsmöglichkeiten, Freizeit- und Bildungsangebote als Ergänzung zum Ambulant Unterstützten Wohnen, ein Ausgangspunkt für gemeinsame Freizeitgestaltung, ein Ort für Fußball-Übertragungen auf der Großbild-Leinwand. Weitere Infos erhalten Sie hier

Annette Bender

Wittekindshof

Zur Kirche 2, 32549 Bad Oeynhausen
Fon: 05734 61-0
Fax: 05734 61-1190

Internet

Ritter Straße 26-28
59065 Hamm

Krankenhaus - Klinik für Manuelle Therapie

Ostenallee 83, 59071 Hamm
Fon: 02381 9860
Internet

Spezialklinik für Rheuma-, Wirbelsäulen- und Gelenkleiden.

Klinik für Manuelle Therapie

Ostenallee 83, 59071 Hamm
Fon: 02381 9860
Internet

Ostenallee 83
59071 Hamm

Krankenkasse - AOK NORDWEST

Bismarckstraße 27, 59065 Hamm
Fon: 02381 2700
Fax: 02381 270234

Internet

Krankenkasse, Gesundheitsvorsorge

AOK NORDWEST

Bismarckstraße 27, 59065 Hamm
Fon: 02381 2700
Fax: 02381 270234

Internet

Bismarckstraße 27
59065 Hamm

Kontakt