Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Angebote von A-Z

Fachakademie für Ergotherapie

Alleestraße 40, 59065 Hamm
Fon: 02381 924710
Fon: 02381 9247111
Fax: 02381 9247119

Internet

  • Ausbildung zur Ergotherapeutin/zum Ergotherapeuten 
  • Berufsbegleitende Weiterbildung für Eltern, Patienten und Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter nichtärztlicher Berufe

Frau Gruber, Herr Pohle 02389 52840

Nordrhein-Westfälisches Bildungs- und Sozialwerk e. V.

Alleestraße 40, 59065 Hamm
Fon: 02381 924710
Fon: 02381 9247111
Fax: 02381 9247119

Internet

Alleestraße 40
59065 Hamm

Fachberatung gegen sexuelle Gewalt - Caritasverband Hamm e.V.

Marienstraße 1, 59067 Hamm
Fon: 02381 377360
Fax: 02381 377361

Fachberatung gegen sexuelle Gewalt richtet sich an Personen, die beruflich oder durch ehrenamtlichen Einsatz mit Kindern und/oder Jugendlichen zu tun haben und
  • Informationen über das Thema "sexueller Missbrauch" erhalten wollen
  • spezielle Fragen zu diesem Thema bestehen
  • ein Fall von sexuellem Missbrauch in ihrer Einrichtung aufgetreten ist
  • sie sexuellen Missbrauch bei einem Kind in ihrer Einrichtung vermuten
  • sie sexuelle Übergriffe unter Kindern in ihrer Einrichtung vermuten

Martina Urra

Caritasverband Hamm e.V.

Brüderstraße 70, 59065 Hamm
Fon: 02381 144-102
Fax: 02381-144144

Internet

Marienstraße 1
59067 Hamm

Fachberatungsstelle Pathologisches Glücksspiel und Medienabhängigkeit

Südring 31, 59423 Unna
Fon: 02303 89669
Fax: 02303 89670

Internet

  • Beratung für Betroffene und Angehörige
  • therapeutisch angeleitete Gesprächsgruppen
  • Durchführung von Einzel-, Paar- und Familiengesprächen
  • Durchführung der ambulanten Rehabilitation im Auftrag der Rentenversicherer und Krankenkassen
  • Vermittlung in stationäre Rehabilitation
  • Nachsorge nach stationärer Rehabilitation
  • Selbsthilfegruppe für Spieler und Angehörige im Hause

    Infoline Glücksspielsucht:
    Unter der kostenfreien Rufnummer 0800 0776611 erreichen Sie werktags von 10:00 bis 16:00 Uhr jeweils von Montag bis Freitag kompetente AnsprechpartnerInnen!

Arbeitskreis gegen Spielsucht e. V.

Südring 31, 59423 Unna
Fon: 02303 89669
Fax: 02303 89670

Internet

Südring 31
59423 Unna

Fachdienst Autismus

Zeppelinstraße 63, 59229 Ahlen
Fon: 02382 7099-402
Fon: 02382 7099-0
Fax: 02382 7099-29

Internet

Beratung, Förderung und Unterstützung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer Autismus-Spektrum-Störung sowie deren Familien und Bezugspersonen.

Christian Feldhaus

PariSozial gGmbH Warendorf

Zeppelinstraße 63, 59229 Ahlen
Fon: 02382 7099-0
Fax: 02382 709929

Internet

Zeppelinstraße 63
59229 Ahlen

Fachdienst für Schwerbehinderte im Arbeitsleben

Sachsenweg 6, 59073 Hamm
Fon: 02381 17-6750
Fax: 02381 17-2956

Internet

Die Aufgabe des Fachdienstes für Schwerbehinderte im Arbeitsleben nach dem Schwerbehindertengesetz ist die Eingliederung schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und die Sicherung des Arbeitsplatzes.
Der Fachdienst berät Arbeitgeber und schwerbehinderte Arbeitnehmer:
  • in Kündigungsfällen
  • in der beruflichen Förderung von Schwerbehinderten
  • in allen sonstigen Arbeitsfragen

Frau Benteler, Christel Pöller, Frau Kleinwächter (02381 / 17-6760)

Stadt Hamm - Amt für Soziale Integration

Sachsenweg 6, 59073 Hamm
Fon: 02381/176340

Sachsenweg 6
59073 Hamm

Fachklinik Release - Adaption - Netzwerk Suchthilfe gGmbH

Rosa-Luxemburg-Straße 41, 59073 Hamm
Fon: 02381 68041
Fax: 02381 32491

Internet

Stationäre Adaptionsbehandlung für nichtsubstituierte Suchtmittelabhängige. Ganztägig ambulante Adaptionsbehandlung für substituierte und nicht-substituierte Suchtmittelabhängige. Weitere Angebote: Berufliche und soziale Wiedereingliederung, Paartherapie, Aufnahme mit Kindern möglich; AD(H)S und Sucht

Denis Schinner

Netzwerk Suchthilfe gGmbH

Brüderstr. 39, 59065 Hamm
Fon: 02381 92153-0
Fax: 02381 92153-22

Internet

Rosa-Luxemburg-Straße 41
59073 Hamm

Fachklinik Release - Entwöhnung - Netzwerk Suchthilfe gGmbH

Merschstraße 49, 59387 Ascheberg
Fon: 02599 9385-0
Fax: 02599 9385-85

Internet

Stationäre Entwöhnungsbehandlung für substituierte und nicht- substituierte Suchtmittelabhängige. Medizinische Rehabilitation Suchtkranker. Weitere Angebote: Paartherapie, AD(H)S und Sucht, Raucherentwöhnung, Adaptionsbehandlung.

Denis Schinner

Netzwerk Suchthilfe gGmbH

Brüderstr. 39, 59065 Hamm
Fon: 02381 92153-0
Fax: 02381 92153-22

Internet

Merschstraße 49
59387 Ascheberg

Fachstelle für Suchtvorbeugung - Arbeitskreis für Jugendhilfe e.V.

Nassauerstraße 33-37, 59065 Hamm
Fon: 02381 3075028
Fax: 02381 3075029

Internet

Die Angebote umfassen Infoveranstaltungen, Fortbildungsseminare, Workshops, Konzeptentwicklung und Beratungen für Team / Kollegien zu Fragen der Suchtvorbeugung, legale wie illegale Substanzen oder süchtigen Verhaltensweisen.                                                                                                                                                Die Zielgruppe sind Multiplikatoren aus den Arbeitsfeldern Jugendhilfe, Schule, Gesundheitswesen, Sport, Betriebe und Ausbildung sowie Eltern.                                                                         Die Angebote finden in den Räumen der Fachstelle und/ oder in Ihren Einrichtungen statt. Termine verabreden Sie bitte telefonisch.

Dorothee Behler-Brodd

Arbeitskreis für Jugendhilfe e.V. -

Brüderstraße 39, 59065 Hamm
Fon: 02381 92153-0
Fax: 02381 92153-22

Internet

Nassauerstraße 33-37
59065 Hamm

Fachstelle gegen sexuelle Gewalt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 012381 17-6261

Internet

Die Fachstelle gegen sexuelle Gewalt bietet Fachkräften fallbezogene und fallübergreifende Fachberatung, wie auch Qualifizierung und Informationen zum Arbeitsgebiet "sexuelle Kindesmisshandlung" an.

Gisela Stratmann

Stadt Hamm - Jugendamt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 02381 17-6201

Internet

Caldenhofer Weg 159
59063 Hamm

Familienberatung

Lisenkamp 27, 59071 Hamm
Fon: 02381 973660
Fax: 02381 9736611

Internet

LWL Heilpädagogisches Kinderheim Hamm

Lisenkamp 27, 59071 Hamm
Fon: 02381 973660
Fax: 02381 9736611

Internet

Lisenkamp 27
59071 Hamm

Familienbildung - Diakonie Ruhr Hellweg e.V.

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 5440020

Internet

  • Baby- und Kleinkindschwimmen
  • Eltern - Kindgruppen
  • Säuglingsgymnastik
  • Wassergymnastik
  • Offener Treff für Alleinerziehende
  • Treffpunkt für Frauen mit Gewalterfahrung

Mechthild Hassmann

Diakonie Ruhr Hellweg e. V.

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 544000
Fax: 02381 5440019

Internet

Südstraße 29
59065 Hamm

Familienbüro

Theodor-Heuss-Platz 12, Innenhof 7, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6363
Fon: 02381 17-6334
Fax: 02381 17-106334

Internet

Das Familienbüro ist Anlaufstelle für Institutionen und Familien zu allen Fragen von Familienfreundlichkeit und familienbezogenen Leistungen.

Karin Bremsteller

Stadt Hamm

Theodor-Heuss-Platz 16, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-0
Internet

Theodor-Heuss-Platz 12, Innenhof 7
59065 Hamm

Familienhebamme

Heinrich-Reinköster-Straße 8, 59065 Hamm
Fon: 02381 17-6413
Fax: 02381 17-2983

Internet

Beratungs-und Hilfeangebot für Schwangere und Mütter in schwiergen Lebenslagen. Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung.

Angela Wehr

Heinrich-Reinköster-Straße 8
59065 Hamm

Familienhilfe /Allgemeiner sozialer Dienst ASD

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 02381 17-6270

Internet

Kinder und Jugendliche können sich in verschiedenen Lebenssituationen beraten lassen und auch Hilfe bekommen (z.B. bei Vernachlässigung durch die Eltern, Missbrauch, Trennung/Scheidung der Eltern.).                                                                                                       

Die Eltern bekommen Tipps und Hilfen bei Erziehungsfragen, Beratung bei Trennung, Entwicklung eines gemeinsamen Elternkonzeptes und Unterstützung bei Scheidung wird auch angeboten.                                                                                                                                 

Die Teams der Familienhilfe sind in allen Stadtteilen verortet.

Frau Dreckmann

Stadt Hamm - Jugendamt

Caldenhofer Weg 159, 59063 Hamm
Fon: 02381 17-6201

Internet

Caldenhofer Weg 159
59063 Hamm

Familienpädagogisches Zentrum

Sorauerstraße 14, 59065 Hamm
Fon: 02381 9568286
Fon: 02381 9568289
Fax: 02381 94399243

Internet

Ambulante, flexible Hilfen zur Erziehung.

Britta Flessenkämper

LWL Heilpädagogisches Kinderheim Hamm

Lisenkamp 27, 59071 Hamm
Fon: 02381 973660
Fax: 02381 9736611

Internet

Sorauerstraße 14
59065 Hamm

Familienpflege - ApoCare

An der Barbaraklinik 1, 59073 Hamm
Fon: 02381 308080
Fon: 0800 0856185
Fax: 02381 308000

Internet

Hilfe bei:
  • Krankheit oder Kuraufenthalt / Krankenhausaufenthalt der Erziehungsberechtigten
  • Bei Risiko - Schwangerschaft
  • Bei psychischer Erkrankung der Erziehungsberechtigten
  • Beim Todesfall eines Elternteils
Familienpflege beinhaltet: 
  • Betreuung und Versorgung Ihrer Kinder
  • Begleitung von Kindern zum Kindergarte, zur Tagesstätte bzw. Schule
  • Hilfestellungen bei den Schulaufgaben
  • Freizeitgestaltung und Beaufsichtigung Ihrer Kinder
  • Pflegerische Aufgaben im Krankheitsfall
  • Ihre tägliche anfallende Hausarbeit
  • Zubereitung von kalten und warmen Speisen

ApoCare Häusliche Krankenpflege e. V.

An der Barbaraklinik 1, 59073 Hamm
Fon: 02381 308080
Fax: 02381 308000

Internet

An der Barbaraklinik 1
59073 Hamm

Familienunterstützender Dienst Lebenshilfe (FuD)

Werler Straße 64, 59065 Hamm
Fon: 02381 4984919

Internet

Der FuD der Lebenshilfe Hamm ist ein verlässliches, flexibles, ambulantes Angebot für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderung und ihre Familien.

Er bietet alltagsorientierte Hilfen für Familien mit behinderten Angehörigen an. Der FuD möchte mit seinen Diensten die auftretenden Belastungssituationen in den Familien auffangen oder mildern.

Tobias Müller, Ursula Jacob

Lebenshilfe Hamm e. V.

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Werler Straße 64
59065 Hamm

Familienunterstützender Dienst- Wohnen und Unterstützen gGmbH

Werler Straße 64, 59065 Hamm
Fon: 02381 4984911
Fax: 02381 9159947

Internet

Der Familienunterstützende Dienst von Wohnen und Unterstützen gGmbH, ist ein Angebot für Familien mit Angehörigen, die ein Handicap haben oder von einem bedroht sind.
Die Familien werden durch Ehrenamtliche Helfer unterstützt, die sie im Alltag entlasten.

Wohnen und Unterstützen gGmbh

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 585-250
Fax: 02381 492951

Internet

Werler Straße 64
59065 Hamm

Familienunterstützerdienst und Kinderkrankenpflege VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Der Familienunterstützerdienst bietet Beratung, Begleitung, Entlastung und Unterstützung und ambulante Pflege für:

  • Familien mit geistig-, körperlich- oder schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen
  • Familien mit erwachsenen behinderten Angehörigen

Daniela Brock

Verein für Betreuung und Unterstützung behinderter Menschen und Familien VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Caldenhofer Weg 68
59063 Hamm

Familienwerkstatt Menschenkind

Martin-Luther-Straße 48, 59065 Hamm
Fon: 02381 487513

Internet

Gemeisam unterwegs in der Familienwerkstatt "Menschenkind". Wir bieten gerade für die ersten Lebensjahre Ihres Kindes viele verschiedene Bildungs- und Beratungsangebote.
  • Trageberatung
  • Babymassage
  • Schlafberatung
  • Elternberatung
  • u.v.m

Astrid Wilke

Familienwerkstatt Menschenkind

Martin-Luther-Straße 48, 59065 Hamm
Fon: 02381 487513

Internet

Martin-Luther-Straße 48
59065 Hamm

Kontakt