Familien-, Gesundheit- und Sozialadressbuch der Stadt Hamm

Angebote von A-Z

Familienunterstützender Dienst- Wohnen und Unterstützen gGmbH

Werler Straße 64, 59065 Hamm
Fon: 02381 4984911
Fax: 02381 9159947

Internet

Der Familienunterstützende Dienst von Wohnen und Unterstützen gGmbH, ist ein Angebot für Familien mit Angehörigen, die ein Handicap haben oder von einem bedroht sind.
Die Familien werden durch Ehrenamtliche Helfer unterstützt, die sie im Alltag entlasten.

Wohnen und Unterstützen gGmbh

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 585-250
Fax: 02381 492951

Internet

Werler Straße 64
59065 Hamm

Familienunterstützerdienst und Kinderkrankenpflege VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Der Familienunterstützerdienst bietet Beratung, Begleitung, Entlastung und Unterstützung und ambulante Pflege für:

  • Familien mit geistig-, körperlich- oder schwerstbehinderten Kindern und Jugendlichen
  • Familien mit erwachsenen behinderten Angehörigen

Daniela Brock

Verein für Betreuung und Unterstützung behinderter Menschen und Familien VeBU e.V.

Caldenhofer Weg 68, 59063 Hamm
Fon: 02381 87119-3
Fax: 02381 87119-59

Internet

Caldenhofer Weg 68
59063 Hamm

Familienwerkstatt Menschenkind

Martin-Luther-Straße 48, 59065 Hamm
Fon: 02381 487513

Internet

Gemeisam unterwegs in der Familienwerkstatt "Menschenkind". Wir bieten gerade für die ersten Lebensjahre Ihres Kindes viele verschiedene Bildungs- und Beratungsangebote.
  • Trageberatung
  • Babymassage
  • Schlafberatung
  • Elternberatung
  • u.v.m

Astrid Wilke

Familienwerkstatt Menschenkind

Martin-Luther-Straße 48, 59065 Hamm
Fon: 02381 487513

Internet

Martin-Luther-Straße 48
59065 Hamm

Flexible Erziehungshilfe Hamm Herringen Heilpädagogische Tagesgruppe Haus Rüther I und II

Fangstraße 4, 59077 Hamm
Fon: 02381 9149581
Fax: 023821 9737732

Internet

Die Heilpädagogische Tagesgruppe betreut und fördert Kinder und Jugendliche aus schwierigen familiären Situationen. Die Erziehung des Kindes/Jugendlichen in der Familie wird unterstützt und ergänzt. In unseren Häusern finden zwei Gruppen ideale Bedingungen zum gemeinsamen Essen, zur Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung, aber auch für Beratung und ganzheitliche Förderung. Die Tagesgruppe ist eine Hilfe zur Erziehung gemäß § 32 SGB VIII. Die Personenberechtigten (Eltern) beantragen diese Hilfeform.

Sumeja Bajric

Diakonie Ruhr Hellweg e. V.

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 544000
Fax: 02381 5440019

Internet

Fangstraße 4
59077 Hamm

Flüchtlingsberatung - Katholischer Sozialdienst e. V.

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 924510
Fax: 02381 9245130

Internet

  • Beratung und Begleitung von minderjährigen Flüchtlingen
  • Beratung in Flüchtlingsfragen bei ausländischen Familien
  • Beratung und Begleitung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen
  • Beratung und Begleitung von ausländischen Familien im Rahmen des Fachdienstes Hilfen für Kinder, Jugendliche und Familien
Zeit:
Mo - Do08:00 - 17:00 Uhr
Fr08:00 - 12:30 Uhr

Joy Arakal (02381 / 9245115)

Katholischer Sozialdienst e. V.

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 924510
Fax: 02381 9245130

Internet

Stadthausstraße 2
59065 Hamm

Frauenberatungs- und Therapiezentrum e.V.

Bahnhofstraße 15, 59065 Hamm
Fon: 02381 431840
Fax: 02381 431841

Internet

Beratung und Psychotherapie für Frauen (ab 16 Jahren). Das Angebot umfasst Krisenintervention, Einzelberatung, Einzeltherapie (Kurz- und Langzeit), Gruppentherapie, sowie ein spezielles therapeutisches Angebot für Frauen, die in ihrer Kindheit oder als Erwachsene Opfer sexualisierter Gewalt geworden sind.

Annette Brabender, Gisela Krüger, Eva Kuß

Frauenberatungs- und Therapiezentrum e. V.

Bahnhofstraße 15, 59065 Hamm
Fon: 02381 431840
Fax: 02381 431841

Internet

Bahnhofstraße 15
59065 Hamm

Frauenhaus Hamm - Diakonie Ruhr Hellweg e.V.


Fon: 02381 53061
Fax: 02381 953608

Internet

  • Zufluchtsstätte für körperlich und seelisch misshandelte Frauen mit und ohne Kinder
  • Beratung und vorübergehende Wohnmöglichkeit für Frauen, die körperlich und seelisch misshandelt werden
  • Beratung nach dem Gewaltschutzgesetz
  • Vermittlung an andere Fachdienste
  • Aufnahme zu jeder Zeit

                                                                                                        

Beratungsangebote:
Montags 14:00 - 17:00 Uhr
Donnerstags 09:00 - 12:00 Uhr
Telefonische Anmeldung erwünscht.

Diakonie Ruhr Hellweg e. V.

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 544000
Fax: 02381 5440019

Internet

FREIRAUM - Beratungsstelle für Pflegebedürftige und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz

Hülseistraße 37, 59073 Hamm
Fon: 02381 36497
Fon: 0176 63380958

Internet

  • Anerkannte Beratungsstelle gemäß §37 Abs.7 SGB XI durch Landesverbände der Pflegekassen in NRW
  • Durchführung des von den Pflegekassen regelmäßig geforderten Beratungseinsatzes für Pflegegeldempfänger in der Häuslichkeit sowie gewünschte Beratung bei eingeschränkter Alltagskompetenz

Evelyn Bieker

Freiraum - Beratungsstelle für Pflegebedürftige und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz

Hülseistraße 37, 59073 Hamm
Fon: 02381 36497
Fon: 0176 63380958

Internet

Hülseistraße 37
59073 Hamm

FREIRAUM - Senioren und Demenz Tagesbetreuung

Hülseistraße 37, 59073 Hamm
Fon: 02381 36497
Fon: 0176 63380958

Internet

Individuelle Stunden und Tagesbetreuung in kleiner Gruppe von max. 5 Personen. In geselliger Runde werden bei Spiel und Spaß vorhandene Fähigkeiten genutzt. FREIRAUM dient als Unterstützungs- und Entlastungsangebot für Angehörige.

Evelyn Bieker

Freiraum - Senioren und Demenz-Tagesbetreuung

Hülseistraße 37, 59073 Hamm
Fon: 02381 36497
Fon: 0176 63380958

Internet

Hülseistraße 37
59073 Hamm

Freiwilligenzentrale Hamm - Informations- Beratungs- und Kontaktstelle

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 8760045
Fax: 02381 8760047

Internet

Die Freiwilligenzentrale berät Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich ehrenamtlich engagieren wollen und auch Vereine, Verbände und Organisationen, die mit Freiwilligen arbeiten. Weitere Informationen finden Sie hier!

Frau Roswitha Schürmann

Freiwilligenzentrale Hamm

Südstraße 29, 59065 Hamm
Fon: 02381 8760045
Fax: 02381 8760047

Internet

Südstraße 29
59065 Hamm

Freizeitangebote - eine Übersicht


Fon:

Freizeitangebote/ Treffs (Region Nord) - Kirchenkreis Hamm

Gellertstraße 2, 59073 Hamm
Fon: 02381 481433

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendgruppen
  • Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Offene Angebote/ Treffs
  • Ausbildung und Begleitung von Ehrenamtlern

Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27b, 59065 Hamm
Fon: 02381 142142
Fax: 02381 142100

Internet

Gellertstraße 2
59073 Hamm

Freizeitangebote/ Treffs (Region Süd-Ost) - Kirchenkreis Hamm

Ostenwall 79, 59065 Hamm
Fon: 02381 22649

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendgruppen
  • Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Offene Angebote/ Treffs
  • Ausbildung und Begleitung von Ehrenamtlern

Susanne Dankert

Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27b, 59065 Hamm
Fon: 02381 142142
Fax: 02381 142100

Internet

Ostenwall 79
59065 Hamm

Freizeitangebote/ Treffs (Region West/ Herringen) - Kirchenkreis Hamm

Fangstraße 4, 59077 Hamm
Fon: 02381 463012

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendgruppen
  • Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Offene Angebote/ Treffs
  • Ausbildung und Begleitung von Ehrenamtlern

Uli Riffelmann

Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27b, 59065 Hamm
Fon: 02381 142142
Fax: 02381 142100

Internet

Fangstraße 4
59077 Hamm

Freizeitangebote/ Treffs (Stadtmitte) - Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27b, 59065 Hamm
Fon: 02381 142142
Fax: 02381 142100

Internet

  • Kinder- und Jugendarbeit
  • Kinder- und Jugendgruppen
  • Kinder- und Jugendfreizeiten
  • Offene Angebote/ Treffs
  • Offene Ganztagsschulen

Volker Alteheld

Kirchenkreis Hamm

Martin-Luther-Straße 27b, 59065 Hamm
Fon: 02381 142142
Fax: 02381 142100

Internet

Martin-Luther-Straße 27b
59065 Hamm

Freizeiten - SJD - Die Falken - Unterbezirk Hamm / Unna / Soest

Potsdamer Str. 10, 59425 Unna
Fon: 02303-8716244

Internet

  • Kinder und Jugendferienfreizeiten
  • (pol.) Bildungsangebote für Jugendliche
  • Wochenendfreizeiten für Kinder und Jugendliche

Heike Pente

SJD - Die Falken - Hamm / Unna / Soest

Potsdamer Str. 10, 59425 Unna
Fon: 02303-8716244

Internet

Potsdamer Str. 10
59425 Unna

Frühförderung für Kinder der Lebenshilfe Hamm e.V.

Grünstraße 124, 59063 Hamm
Fon: 02381 585182
Fax: 02381 585185

Internet

Förderung des Kindes:
  • Entwicklung der Sinne
  • Anregung von motorischen Fähigkeiten
  • Sprachanbahnung etc.  
                                                                                                                                            
  • Elternarbeit
  • Zusammenarbeit mit Kindergärten
  • Interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Fachkräften
                                                                                                                                                         Voraussetzung für Inanspruchnahme der Frühförderung:
  • Kinder, die behindert oder von Behinderung bedroht sind (§ 55 Abs. 2 Ziff.2 SGB IX)
  • im Alter von der Geburt bis zur Einschulung.
                                                                                                                                             Frühförderung findet 1x wöchentlich statt.
Sprechzeiten:
Mo - Fr08:00 - 12:00 Uhr

Frau Herrmann

Lebenshilfe Hamm e. V.

Gallberger Weg 2, 59063 Hamm
Fon: 02381 5850
Fax: 02381 585123

Internet

Grünstraße 124
59063 Hamm

Gesetzliche Betreuung - Beratung - KSD

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 92451-0
Fon: 02381 92451-17

Internet

Fragen zur gesetzlichen Betreuung werden in einer Sprechstunde individuell beantwortet. Ebenfalls können Probleme bei Vorsorgevollmachten, Patientenverfügungen oder Betreuungsverfügungen erörtert werden.
Zeit:
Mo - Do08:00 - 17:00 Uhr
Fr08:00 - 12:30 Uhr

Ludger Meyer

Katholischer Sozialdienst e. V.

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 924510
Fax: 02381 9245130

Internet

Stadthausstraße 2
59065 Hamm

Gewaltberatung für Jungen und Männer

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 924510
Fax: 02381 9245130

Internet

Unterstützung für Männer, die sich ändern wollen:
  • Verantwortung für die Gewalt übernehmen
  • den Ursachen auf die Spur kommen
  • andere Wege suchen und erproben
  • stärker werden, um nicht zu schaden

Andreas Thiemann, Geschäftsführer (02381 / 92451-24)

Katholischer Sozialdienst e. V.

Stadthausstraße 2, 59065 Hamm
Fon: 02381 924510
Fax: 02381 9245130

Internet

Stadthausstraße 2
59065 Hamm

Gewaltprävention - KIG

Bradfordstraße 47, 59063 Hamm
Fon: 0173 2746429

Gewaltprävention in Schule und Jugendhilfe. Ein kontraktiertes, institutsexternes Angebot.

Bernd Anlauf

Auxilium - MW Malteser Werke gemeinnützige GmbH

Ewald-Wortmann-Weg 4, 59069 Hamm
Fon: 02385 2674
Fax: 02385 9441338

Internet

Bradfordstraße 47
59063 Hamm

Kontakt