Patenschaften für Bäume, Beete und Wassersäcke

Das Tiefbau- und Grünflächenamt der Stadt Hamm bietet den Hammer Bürgerinnen und Bürgern eine Möglichkeit zur Übernahme einer Patenschaft von z. B. Bäumen, Beeten und Wässerungsmöglichkeiten von städtischen Grün in ihrem näheren Wohnumfeld.

Die ersten Patenschaften wurden in 1990 übernommen und stadtweit gibt es aktuell über 180 Patenschaften für öffentliches Grün.

Bei Interesse zur Übernahme einer Patenschaft oder weiteren Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an die unten aufgeführten Mitarbeiter.

Gut zu wissen

Wassersack und Gießkanne

An einer Patenschaft (für Beete, Bäume und Ruhebänke) interessierte Bürgerinnen und Bürger finden bei der Stadt Hamm eine positive Resonanz.

Den Link zu unserem Info-Flyer (Pdf-Datei) für Patenschaften der Stadt Hamm finden Sie hier.

Nehmen Sie dazu mit den aufgeführten Mitarbeitern Kontakt auf um Ihre Idee und deren Machbarkeit zu besprechen.

Bürgerinnen und Bürger können Patenschaften übernehmen in deren Zuge öffentliche Pflanzbeete und Bäume durch die Bürgerinnen und Bürger mit Wasserspenden versorgt werden.

Aktuell werden auch Wassersäcke an die Bürgerinnen und Bürger ausgegeben.

Den Link zur aktuellen Berichterstattung finden sie hier (Stadt verteilt Wassersäcke an Bürgerinnen und Bürger)

Kontakt

Ansprechpartner Bürgerpatenschaft für Wassersäcke

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Herr Weber

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4735

E-Mail-Adresse

Ansprechpartner Bürgerpatenschaft für Wassersäcke

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Herr Lohmann

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4737

E-Mail-Adresse

Ansprechpartner Bürgerpatenschaft für Ruhebänke und Pflanzbeete

Tiefbau- u. Grünflächenamt

Herr Plattfaut

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4729

E-Mail-Adresse