17.09.2015

Errichtung und Finanzierung von Taubenhäusern

StadtTiere e.V. betreibt seit gut zwei Jahren ein Taubenhaus am Hauptbahnhof. Auf Basis des "Augsburger Modells" ist es unser Ziel, betreute Taubenschläge / Taubentürme zu errichten, in denen sich die Stadttauben ansiedeln. Weitere Schläge an den Brennpunkten, z. B. am Westentor und im Bereich um die Pauluskirche sind erforderlich.

Stadttauben sind Tiere, die vielen Menschen ein Dorn im Auge sind. Aber wer weiß schon, dass Stadttauben im engeren Sinn keine Wildtiere, sondern verwilderte Nachkommen ehemaliger Nutztiere sind, die wir sich selbst überlassen haben? Die Menschen haben ihnen als Nutztier eine Brutverhalten angezüchtet, das sie bis zu 7 x im Jahr brüten lässt, während  Wildtauben nur 1 bis 2 x im Jahr brüten. Das heutige Problem ist also menschengemacht. Weil die Vorfahren der Stadttaube Felsenbrüter waren, ist sie noch heute gezwungen, in oder an Gebäuden zu leben. Deshalb ist sie nicht aus den Städten zu verbannen.  

Aus dem Körnerfresser wurde ein auf Nahrungsreste angewiesener und damit schlecht ernährter Vogel, dessen Hungerkot oft als Problem gesehen wird.  StadtTiere e.V. betreibt seit gut zwei Jahren ein Taubenhaus am Hauptbahnhof nach dem sog. Augsburger Modell. Es wird von den dort lebenden Tauben sehr gut angenommen. Viele Brutpaare haben sich hier eine Nistzelle ausgesucht. Die dort abgelegten Eier werden von unseren Taubenwarten gegen Attrappen ausgetauscht. Bislang konnten wir weit über 300 Eier austauschen.  

Jedes entfernte Ei bedeutet: Zukünftig eine Taube weniger auf den Straßen in Hamm. Eieraustausch, Populationskontrolle und weniger Tauben auf Nahrungssuche in der Stadt bedeuten auch, dass weniger Kot aufkommt, da 80 % des Kots im Taubenhaus abgesetzt wird, den wir von dort entsorgen.

In über 60 Städten in Deutschland existiert bereits das Modell der tierfreundlichen Populationskontrolle. So können wir auch in Hamm den Wunsch der Bürger nach Stadtsauberkeit und Tierschutz zusammenführen.


gewünschte Geldleistung:
Geldspenden in beliebiger Höhe