zurück zu hamm.de
Impressum Kontakt
Spatenstich Burghügel MarkStadtempfang 2019: „In Hamm ist Wasser los“Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRWHans-Christian Ströbele und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannKommunale PräventionskettenPressetermin InnovationszentrumOBesichtigt Waldbühne HeessenTennisturnier Afyon-Hamm - Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen Obesichtigt-Tour in den TierparkMinisterpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung des WA MedienhausesInnenminister Reul zu Besuch in HammEhrenamtsfest im KurhausgartenFrank-Walter Steinmeier und Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-PetermannDer OB beim Vorlesen in der StephanusschuleDer OB im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Im digitalen Klassenzimmer

Tag der offenen Tür zum digitalen Lernen in der Talschule

„Geburtsort“ wird aufgewertet

Eine neue Brücke, Sitzgelegenheiten am Wasser und eine Ringmantelmauer entstehen

„In Hamm ist Wasser los!“

Beeindruckende Bilder beim Stadtempfang mit mehr als 600 Gästen

Stadtteilzentrum Bockelweg eröffnet

Das für knapp 1,3 Millionen Euro sanierte Gebäude bietet Angebote für alle

Gute Nachrichten aus Düsseldorf

Die Anne-Frank-Hauptschule wird eine von 35 Talentschule in NRW

Foto mit dem Preisträger

Hans-Christian Ströbele erhielt den Arnold-Freymuth-Preis 2018

Kommunale Präventionsketten

Eine Zwischenbilanz zum Sozialprojekt zeigt: Vorbeugen wirkt

Das Innovationszentrum kommt

Startups, Existenzgründer und Innovation direkt gegenüber der HSHL

Abschied vom Bergbau

Emotionaler Gottesdienst zur Eröffnung der Bergbauausstellung

„Heimspiel“

Bei der „OBesichtigt“-Tour führte der OB durch „seine“ Waldbühne

Tennisturnier Afyon-Hamm

Der Sport als Möglichkeit zum Kennenlernen

Tierisch Spaß und Blick in die Zukunft 

50 Teilnehmer genossen die „OBesichtigt Tierpark“-Tour

Das neue Medienhaus

Ministerpräsident Armin Laschet und Verleger Dr. Dirk Ippen feierten die Eröffnung

Sicherheit gemeinsam erhöhen

Innenminister Reul zu Gast im Hammer Bahnhofsquartier

Das Ehrenamtsfest

Das Ehrenamt in Hamm wird von den unterschiedlichen Generationen getragen

Wahl des Bundespräsidenten

Der OB trifft Frank-Walter Steinmeier

Vorleser vor jungem Publikum

„Tag des Vorlesens“ in der Stephanusschule

Für kommunale Interessen

Im Gespräch mit Bundeskanzlerin Angela Merkel

Kontakt

Stadt Hamm
Büro des Oberbürgermeisters
Sekretariat
Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm

02381 17-3001
02381 17-2999
vzob@stadt.hamm.de

05.07.2019
Abriss im Rahmen der Tierpark-Modernisierung

Vereinsheim macht Platz für Parkplatz

Der neue Tierpark-Parkplatz auf dem Gelände des PostSUS-Sportplatzes nimmt die nächste Hürde: Das Vereinsheim wird abgerissen und weicht den neuen Stellplätzen.

von rechts: OB Thomas Hunsteger-Petermann (ganz rechts im Bagger), Jörg Mösgen (Aufsichtsratsvorsitzender des Tierparks), Tierpark-Geschäftsführer Kay Hartwich, Architekt Sven Eiber (Stadt Hamm), Bauleiter Ingo Paßlick (Sakosta CAU GmbH), © Thorsten Hübner

Oberbürgermeister Thomas Hunsteger-Petermann gab gemeinsam mit Tierpark-Geschäftsführer Kay Hartwich den Startschuss für den Abriss des alten Vereinsheims auf dem Gelände des Parkplatzes. Der Abriss soll im Laufe des Julis abgeschlossen werden, sodass im August mit dem Bau des Parkplatzes begonnen werden kann. Die Fertigstellung des Parkplatzes ist für den Spätherbst anvisiert. "Der Bau des Parkplatzes ist die erste, deutlich spürbare Verbesserung für den Tierpark und wird zur erheblichen und dringend benötigten Entspannung der Parkplatzsituation führen", freute sich Thomas Hunsteger-Petermann beim Abriss-Start. Der geschotterte Parkplatz wird Platz für rund 335 Autos bieten. Der SSV Hamm, der den Sportplatz nutzte und dem das Gelände gehörte, erhält zum Ausgleich ein Kunstrasenfeld sowie Fluchtlicht für den bestehenden Platz auf der anderen Seite der Grünstraße.

Abriss des Vereinsheims am Tierpark
Abriss des Vereinsheims am Tierpark, © Thorsten Hübner

Wettbewerb für neuen Spielplatz
Parallel zu den Arbeiten auf dem Parkplatz laufen die Vorbereitungen für die Errichtung des neuen Spielplatzes auf Hochtouren. Aktuell läuft die Angebotsphase des Architektenwettbewerbs zur Gestaltung des neuen Spielplatzes. In der zweiten Augusthälfte wird in einer Jurysitzung der Siegerentwurf gekürt und bekanntgegeben. "Wir sind sehr gespannt auf die Wettbewerbsbeiträge. Ich bin mir sicher, dass wir einen tollen Spielplatz errichten werden, mit dem die Kinder im Tierpark eine ganze Menge Spaß haben werden", erklärte Kay Hartwich am Rande des Termins. Für den neuen Spielplatz sind rund eine Million Euro vorgesehen, die neue Spielfläche soll im Sommer 2020 eröffnet werden.

Zwölf Millionen Euro
Der Rat der Stadt Hamm hat im Dezember 2018 ein umfangreiches Maßnahmenpaket zur Sanierung und Erhöhung der Attraktivität des Tierparks beschlossen, das Maßnahmen im Volumen von zwölf Millionen Euro umfasst. Neben dem neuen Parkplatz und der neuen Spielanlage stehen bis 2022 unter anderem die Verlegung und Neugestaltung des Eingangsbereiches, eine neue Lemuren- und Tigeranlage sowie eine Indoor-Spielhalle mit angeschlossener Gastronomie und integrierten Gehegen an.

Kontakt