01.03.2018

Das Landesprogramm „Zuweisungen für Investitionen an Gemeinden zur Förderung von Quartieren mit besonderem Entwicklungsbedarf“

Dieses Landesprogramm ist für Wohngebiete bestimmt, in denen die Lebensbedingungen und besonders die Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen durch verschiedene Faktoren schwierig sind. Im Mittelpunkt der Präventionspolitik des Landes stehen dabei Bildungs-, Integrations-, Gesundheits- und sozialpolitische Handlungsansätze. Die Städtebauförderung unterstützt diese Bemühungen mit baulichen Investitionen. Gefördert werden beispielsweise Spiel-, Sport- und Freizeitanlagen. Die Stadt Hamm wurde Ende 2016 mit dem ämterübergreifenden Projekt „fun meets sport - Attraktivitätssteigerung und Nutzungserweiterung des Funparks und der Sport- und Gemeinschaftsanlagen des Adolf-Brühl-Stadions“ in Bockum-Hövel in das Förderprogramm aufgenommen.

Weitere Infos zum Thema

Weitere Infos zum Thema

Presseartikel