Vergabe von Liefer- und Dienstleistungen sowie freiberuflichen Leistungen

Übersicht der Interessenbekundungsverfahren im Rahmen der Markterkundung und der geplanten Ausschreibungen

Die Stadt Hamm veröffentlicht Informationen über beabsichtigte Verhandlungsvergaben und Beschränkte Ausschreibungen ohne Teilnahmewettbewerb, wenn diese von einem grenzüberschreitenden Interesse sind. So sollen auch Bieter aus anderen EU-Mitgliedsstaaten die Möglichkeit erhalten, ihr Interesse an dem künftigen Vergabeverfahren zu bekunden. Ob ein grenzüberschreitendes Interesse vorliegt, ergibt sich aus den konkreten Umständen des Einzelfalls. Hier sind z.B. die wirtschaftliche Bedeutung des fraglichen Auftrags, die Art des Auftragsgegenstandes und eventuelle Besonderheiten bei der Auftragsausführung zu beurteilen.

Die Bekanntmachungen sollen die Transparenz im Vorfeld der öffentlichen Auftragsvergabe erhöhen.
 

Zusätzlich finden Sie hier die Bekanntmachungen zu veröffentlichten Interessenbekundungsverfahren. Die Stadt Hamm führt Interessenbekundungsverfahren durch, um einen umfassenden Marktüberblick zu erlangen. Das Interessenbekundungsverfahren dient vorrangig der Feststellung, ob es Interessenten für die Übernahme der Aufgaben gibt, welche Preisvorstellungen zu diesen Leistungen existieren und welche Vorstellungen der Markt zur Art der Aufgabenerfüllung entwickelt.


Hinweis:
Für weitere Informationen zu nachstehenden Bekanntmachungen klicken Sie bitte auf die jeweilige Bezeichnung. Der Link öffnet ein neues Fenster mit dem Vergabemarktplatz NRW.

Veröffentlichte Ausschreibungen des VergabeMarktPlatz RuhrMetropole
Angebots-/ Teilnahmefrist Bezeichnung
- Anliegen- und Beschwerdemanagementsystem (Online-Mängelmelder) für die Stadtverwaltung Hamm

Übersicht der vergebenen Aufträge

Die Stadt Hamm veröffentlicht Informationen über vergebene Aufträge ab einem Wert von 25.000 € netto, wenn ihnen eine Beschränkte Ausschreibung oder eine Verhandlungsvergabe ohne Teilnahmewettbewerb vorausgegangen ist. Die einzelnen Bekanntmachungen enthalten u.a. Informationen über den Auftragnehmer, sowie über Art und Umfang der Leistung. Sie bleiben 3 Monate online auf dem Vergabemarktplatz einsehbar. 

Die Bekanntmachungen erfolgen aufgrund § 28 Abs. 1 UVgO und sollen die Transparenz der öffentlichen Auftragsvergabe erhöhen.

Veröffentlichte Ausschreibungen des VergabeMarktPlatz RuhrMetropole
Angebots-/ Teilnahmefrist Bezeichnung
- Durchführung von Beförderungsleistungen im Rahmen des Schülerspezialverkehrs (nachträgliche Schwimmfahrten) - Schuljahr 2022/2023
- Lieferung eines GNSS-Empfängers mit Controller
- Maßnahme (gemäß § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 45 Abs. 1 SGB III) zur Vorbereitung, Qualifizierung und Vermittlung von mobilen Haushaltshilfen
- Lieferung von Recyclingkopierpapier für die Gesamtverwaltung, Hausdruckerei und Schulen der Stadt Hamm
- Lieferung und Montage von zwei Kleinkehrmaschinen mit E-Antrieb für den Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm
- Lieferung und Montage von zwei Seitenladeraufbauten und einem Drehtrommelaufbau für Abfallsammelfahrzeuge auf vorhandenen Neufahrzeugen
- Rahmenvereinbarung zur Digitalisierung der Bauakten im Vermessungs- und Katasteramt der Stadt Hamm
- Lieferung von Recyclingkopierpapier für die Gesamtverwaltung, Hausdruckerei und Schulen der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Lieferung von Bürodrehstühlen
- Rahmenvereinbarung zur Anmietung von fabrikneuen, marktgetesteten, digitalen Multifunktionsgeräten (farbig) verschiedener Leistungsklassen für die Verwaltung und städtischen Schulen der Stadt Hamm
- Lieferung eines Radladers für den Einsatz am Entsorgungszentrum für den Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm
- Zubereitung und Lieferung der Mittagsverpflegung für die Sophie-Scholl-Gesamtschule der Stadt Hamm
- Zubereitung und Lieferung der Mittagsverpflegung für die Friedensschule der Stadt Hamm
- Ausbildung zum Erwerb der Fahrerlaubnis der Klassen C und CE für Angehörige der Feuerwehr der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Lieferung von Selbsttests zum Nachweis von SARS-CoV-2 zur Anwendung durch Laien und zur Verwendung bei Erwachsenen
- Maßnahme (gemäß § 16f SGB II) zur beruflichen Orientierung und Qualifizierung und Vorbereitung auf die Externenprüfung zum Erwerb eines Schulabschlusses für Leistungsberechtigte im SGB II
- Rahmenvereinbarung zur Lieferung von Atemschutzmasken
- Berufsausbildung in außerbetrieblicher Einrichtung (integratives Modell) gem. § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 76 SGB III
- Berufsausbildung in außerbetrieblicher Einrichtung (kooperatives Modell) gem. § 16 Abs. 1 SGB II i.V.m. § 76 SGB III
- Durchführung von Beförderungsleistungen im Rahmen des Schülerspezialverkehrs (Schwimmfahrten) - Schuljahr 2022/2023
- Transport und Verwertung von Straßenkehricht aus dem Bereich der Stadt Hamm
- Lieferung und Montage von Mobiliar für mehrere Schulen der Stadt Hamm
- Maßnahme (gemäß § 16f SGB II) in Teilzeit zur Vorbereitung auf die Externenprüfung zum Erwerb eines Hauptschulabschlusses für Leistungsberechtigte im SGB II
- Sicherheitsdienst für die Veranstaltung "Hallohpark Fest 2022" der Stadt Hamm
- Lieferung von Bühnen-, Licht- und Tontechnik für die Veranstaltung "Hallohpark Fest" der Stadt Hamm
- Zubereitung und Lieferung der Mittagsverpflegung für die Gebrüder-Grimm-Schule der Stadt Hamm
- Lieferung von einem PKW der SUV-Klasse, geeignet zum Ausbau für das Fahrzeug des Leitenden Notarzt und der betriebsbereiten Montage sonstiger spezifischer Ausrüstung für die Feuerwehr der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung über die mechanische Beseitigung des Eichenprozessionsspinners durch Absaugen im Stadtgebiet Hamm
- Lieferung von digitalen alphanumerischen Funkmeldeempfängern, Programmiereinheiten inkl. Zubehör und der Programmierlösung an die Feuerwehr der Stadt Hamm
- Lieferung von Tafeln für mehrere Schulen der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Lieferung von Recyclingkopierpapier für die Gesamtverwaltung, Hausdruckerei und Schulen der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Anmietung von fabrikneuen, marktgetesteten, digitalen Multifunktionsgeräten (farbig) verschiedener Leistungsklassen für die Verwaltung und städtischen Schulen der Stadt Hamm
- Kooperation zur Umsetzung des Handlungskonzeptes zur Integration von südosteuropäischen Zuwanderern zur Realisierung der kommunalen Strategie "Integrationsförderung EU2-Zuwanderung" der Stadt Hamm
- Rahmenvereinbarung zur Lieferung von Recyclingkopierpapier für die Gesamtverwaltung, Hausdruckerei und Schulen der Stadt Hamm

Kontakt

Sachgebiet Zentrale Submissionsstelle

Frau Hilgenstein

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-9850
Fax: 02381 17-2852
E-Mail-Adresse