Restmüll

Beistellsäcke für Restmüll am Recyclinghof und im Handel

Aufgrund der noch anhaltenden Schutzmaßnahmen gegen Corona sind die Beistellsäcke derzeit ausschließlich am Recyclinghof oder an den bestimmten Verkaufsstellen erhältlich.

Der ASH weist darauf hin, dass der Beistellsack für die Restmülltonne aufgrund der noch anhaltenden Schutzmaßnahmen gegen Corona ausschließlich am Recyclinghof (Am Lausbach 4) oder an den untenstehenden Verkaufsstellen erhältlich ist. Ein Verkauf in den Bürgerämtern ist derzeit nicht möglich, da wichtige Bürgeranliegen, wie etwa An- und Ummeldungen, Anträge von Pässen, höchste Priorität haben. ASH-Betriebsleiter Reinhard Bartsch bittet um Verständnis und blickt positiv in die Zukunft: „Sobald das Servicebüro des ASH im Technischen Rathaus wieder geöffnet ist und die Bürgerämter Kapazitäten für den Verkauf haben, sind die Beistellsäcke für die Restmülltonne dort wieder erhältlich. Einen genauen Zeitpunkt, wann dies wieder möglich ist, steht derzeit noch nicht fest. Ich bitte daher noch um ein wenig Geduld. Wir hoffen, dass wir so schnell wie möglich unseren gewohnten Service wieder anbieten können.“

Verkaufsstellen:
59067 Hamm: Schleimer / Haushaltswaren, Vorsterhauser Straße 26
59071 Hamm: Sonnenburg / Edeka-Markt, Ostwennemarstraße 100
59073 Hamm: Krummenerl / Rewe-Center, Ahlener Straße 132
59075 Hamm: Recyclinghof ASH / Am Lausbach 4
59075 Hamm: K & K Markt / Oswaldstraße 40
59077 Hamm: Jahns / Handelsgesellschaft, Quellenstraße 4-11

Der Beistellsack zur Restmülltonne der Stadt Hamm ist für zusätzlich anfallenden Hausmüll vorgesehen, wenn die Kapazität der Restmülltonne einmal nicht ausreicht. Andere neutrale, z. B. blaue Abfallsäcke aus dem Handel, sind von der Müllabfuhr ausgeschlossen, da in diesen nicht die Entsorgungskosten des zusätzlichen Abfalls enthalten sind. Reicht das Volumen der Abfalltonne dauerhaft nicht aus, so ist eine größere Abfalltonne sinnvoller und kostengünstiger. Der Beistellsack fasst 60 Liter und ist für 3,80 € erhältlich. Bei geringen Mengen ist die Verwendung daher kostengünstiger als eine Anlieferung von Hausmüll am Recyclinghof der Stadt Hamm, an dem für Kleinmengen bis 100 kg im PKW-Kofferraum eine pauschale Gebühr in Höhe von 10,- € berechnet wird.

Restmüll Beistellsack

© Thorsten Hübner

Kontakt

Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetrieb Hamm (ASH)

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-8282
Fax: 02381 17-2986
Internet