Kita-Beiträge halbiert

„Schnelle Entlastung für Eltern“

Die Kita-Beiträge in Hamm werden halbiert – rückwirkend ab August und bis auf weiteres.

Der Rat der Stadt Hamm hat in seiner konstituierenden Sitzung am 3. November die Halbierung der Kita-Beiträge auf den Weg gebracht. „Mit der Halbierung der Beiträge schaffen wir eine schnelle Entlastung für Eltern in Hamm, die sich pünktlich zur Vorweihnachtszeit als ‚kleines Weihnachtsgeld‘ im Portemonnaie deutlich bemerkbar macht“, betonte Oberbürgermeister Marc Herter. „Gerade Eltern von kleinen Kindern sind durch Einschränkungen, wegfallende Freizeit- und Betreuungsangebote und finanzielle Unsicherheiten im Moment besonders belastet. Die Halbierung der Kita-Beiträge ist dabei ein erster Schritt: Wir werden die Beiträge im kommenden Jahr grundsätzlich sozial gerechter machen durch eine angepasste soziale Staffelung. Wir gehen damit den nächsten Schritt auf unserem Weg, Hamm zur familienfreundlichsten Stadt Deutschlands zu machen“, erklärte der Oberbürgermeister.

Jugendamt informiert

Die Halbierung der Kita-Beiträge gilt rückwirkend ab Beginn des laufenden Kitajahres im August und bis auf weiteres. Durch rückwirkende Verrechnung für den August, September und Oktober werden im November und Dezember keine Kita-Beiträge erhoben. Grundsätzlich soll die vollständige Verrechnung der bisherigen Zahlungen bis Ende Dezember erfolgt sein, so dass ab Januar des kommenden Jahres dann wieder turnusgemäß Zahlungen nach den neuen Regelungen einsetzen können. Alle betroffenen Eltern erhalten in den kommenden Tagen Informationen zur konkreten Abwicklung der Beitragsreduzierung vom Jugendamt. Eltern, die ihre Kita-Beiträge durch Überweisungen oder Daueraufträge leisten, sollten die Information durch das Jugendamt abwarten, bevor sie eine Zahlung anweisen beziehungsweise den Dauerauftrag bis zur Information aussetzen. Eltern, bei denen die Kita-Beiträge im Rahmen von Lastschriftverfahren eingezogen werden, müssen nichts veranlassen: Hier wird die neue Regelung automatisch ab der nächsten Zahlung berücksichtigt.

Die Finanzierung der Träger der Kindertageseinrichtungen wird unverändert fortgeführt. Auch das ist in der Dringlichkeitsentscheidung ausdrücklich so bestimmt worden.

© Thorsten Hübner

Video

Halbierung der Kita-Beiträge

Kontakt