Mobilitätsangebot

Rhynern fährt Bürgerbus

Mit dem neuen Bürgerbus im Bezirk Rhynern wird erstmals eine regelmäßige Anbindung in ländlichen Bereichen mit insgesamt 1.500 Einwohnern geschaffen, die bislang keine regelmäßige Busverbindung hatten.

Der Bürgerbus 'Hamm Süd' hat am 06. September 2021 mit zwei Linien den Betrieb aufgenommen.

Beide Linien starten an der Haltestelle „Netto“ an der Unnaer Straße. Sie verbinden das Bezirkszentrum mit dem „Dreiländereck“ in Berge sowie den Ortsteilen West- und Osttünnen, Süddinker, Wambeln, und Unterallen.

Der Bürgerbus bietet von montags bis freitags auf beiden Linien vormittags jeweils zwei Fahrten an. Dienstags und donnerstags werden auch nachmittags zwei Fahrten angeboten. Der Fahrplan wird in öffentlichen Einrichtungen ausgelegt und kann im Internet eingesehen sowie hier im Downloadbereich heruntergeladen werden. Den Link zum Fahrplan finden Sie ebenfalls auf dieser Seite unter "Linktipp".

Im Bürgerbus können Einzelfahrkarten für 2,80 € erworben werden. Sie gelten nicht in den Linienbussen. Wer ein Busticket hat, kann jedoch auch den Bürgerbus zuschlagfrei nutzen.

Möglich wird das neue Angebot durch das Engagement von Hamms erstem Bürgerbus-Verein 'Hamm-Süd'. Ohne den unentgeltlichen Einsatz der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer wäre der Busverkehr wirtschaftlich nicht darstellbar.

Organisatorisch und finanziell wird der Bürgerbus durch Stadt und Stadtwerke unterstützt.

Bürgerbus Rhynern

© Sandra Wohlfart

Download

Kontakt

Sachgebiet ÖPNV

Frau Wohlfart

Gustav-Heinemann-Straße 10
59065 Hamm
Fon: 02381 17-4117

E-Mail-Adresse