Geschäftsführer vorgestellt

Neuer Wirtschaftsförderer für Hamm

Pascal Ledune wird ab Mai neuer Geschäftsführer der Hammer Wirtschaftsförderung und der kommenden IMPULS GmbH. Nicht nur in den Leitprojekten Wasserstoff und Multihub Westfalen sieht der 51-Jährige großes Zukunftspotential für Hamm.

„Mit Pascal Ledune gewinnt die Stadt Hamm einen erfahrenen Experten für die Führungsaufgabe der neu aufgestellten Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm“, sagte Oberbürgermeister Marc Herter zu der Berufung des Dortmunders zum Geschäftsführer. Im kommenden Sommer werden die WFH GmbH, die Hammer Technologie- und Gründerzentrum GmbH und die Stadtmarketing GmbH zur „IMPULS. Die Hammer Wirtschaftsagentur GmbH“ verschmolzen. „Mit Pascal Ledune bekommen wir Wirtschaftskompetenz und überregionale Strahlkraft“, so Herter weiter. „Sein Fachwissen, seine langjährigen Erfahrungen und sein Netzwerk bringen uns ein großes Stück weiter auf unserem Weg zum Wasserstoffstandort und für die Transformation des alten Rangierbahnhofs zum MULTIHUB WESTFALEN.“

Pascal Ledune kennt das Wirtschaftsförderungsgeschäft aus dem Effeff und er ist vertraut mit dem Ballungsraum Ruhrgebiet mit seinen besonderen Herausforderungen im noch nicht bewältigten Strukturwandel. Der 51-Jährige hat viele Jahre für die Wirtschaftsförderung der großen Nachbarstadt Dortmund gearbeitet, zuletzt mehrere Jahre als Leiter Invest und stellvertretender Geschäftsführer, bevor er sich Anfang 2021 neuen beruflichen Herausforderungen gestellt hat. „Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Hamm ist ein spannender Wirtschaftsstandort mit großem Zukunftspotential“, sagte Ledune gegenüber Pressevertretern nach seiner Bestellung zum Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm mbH und seiner Vorstellung im WFH-Aufsichtsrat. „In der Region gibt es keinen zweiten Standort, der an der Schnittstelle zu nachhaltiger Unternehmensentwicklung über vergleichbare Ressourcen verfügt. Neben den Leitprojekten Wasserstoff und MULTIHUB WESTFALEN gibt es mit dem interkommunalen Gewerbe- und Industriegebiet Westfalen im Lippetal eine weitere Großchance, neue hochwertige Arbeitsplätze zu schaffen“, sagte Ledune.

„Die Einarbeitung von Pascal Ledune wird in enger Absprache mit dem derzeitigen Geschäftsführer Martin Löckmann und den Prokuristen der WFH erfolgen“, sagte Aufsichtsratsvorsitzender Justus Moor. „Ein wesentlicher Punkt dabei wird die enge Begleitung des begonnenen Agilitätsprozesses sein. Uns ist es ein zentrales Anliegen, die Mitarbeiter bei der bevorstehenden Verschmelzung zur IMPULS GmbH mitzunehmen. Herr Ledune hat unser volles Vertrauen und wird diese Transformation erfolgreich meistern.“

Schon während seines Studiums an der RWTH Aachen hat sich Ledune intensiv mit Wirtschaftsthemen beschäftigt. In Dortmund hat er später jahrelang Gründungswettbewerbe und Wachstumsinitiativen geleitet und war verantwortlich für die Durchführung von Großveranstaltungen in diesem zukunftsweisenden Segment. Der in Wickede (Ruhr) im Kreis Soest geborene Ledune ist verheiratet und hat drei Kinder im schulpflichtigen Alter.

Pascal Ledune als neuer Wirtschaftsförderer vorgestellt

© Thorsten Hübner

Kontakt

Pressestelle

Theodor-Heuss-Platz 16
59065 Hamm
Fon: 02381 17-3551
E-Mail-Adresse
Internet