21.12.2016

Wenn Sie etwas mehr Service möchten …

Ihnen ist es zu beschwerlich, Ihren vollen Abfallbehälter zur Abfuhr an die Straße zu stellen? Oder an den Tagen der Abfuhr Ihrer Restmülltonne ist niemand zu Hause, der die Tonne heraus- und wieder zurückstellt? Sie haben häufiger „fremden Müll“ in Ihrem Abfallbehälter und möchten daher eine abschließbare Tonne haben? Sie möchten die Sperrmüllabfuhr in Anspruch nehmen, aber können z.B. Ihre sperrigen Möbel nicht selbst herausstellen? Der ASH hat auf derartige Wünsche reagiert und seinen Service erweitert.

Bei diesen Angeboten handelt sich um zusätzliche Leistungen, die über die reguläre Abfuhr bzw. Leerung hinausgehen und daher mit zusätzlichen Abfallgebühren berechnet werden.

  • Beim Holservice holen Mitarbeiter des ASH den Behälter von Ihrem Grundstück und leeren ihn. Sie müssen nur noch den geleerten Behälter wieder auf Ihr Grundstück zurück stellen.

  • Beim Vollservice holen Mitarbeiter des ASH die Abfallbehälter am Leerungstag von ihrem Standort und stellen sie nach der Leerung dorthin zurück.

  • Mit dem Schwerkraftschloss können Abfallbehälter gegen unrechtmäßige Benutzung durch Dritte gesichert werden. Bei der Leerung öffnet sich das Schloss automatisch, so dass die Behälter für die Abfuhr nicht extra aufgeschlossen werden müssen.

Die Gebühren für die oben genannten Service-Angebote entnehmen Sie bitte dem Formular, welches Sie gleichzeitig für die Bestellung verwenden können. Das Formular erhalten Sie ebenso wie die Abfallgebührensatzung auf dieser Seite unten als Download.

Als weitere Zusatzleistungen bietet der ASH an:

  • Einzelne Zusatzleerungen bei besonderem Bedarf können Grundstückseigentümer/innen für alle Behältergrößen und –arten formlos über die ASH-Service-Hotline 02381/17–8282 beantragen. Bei gebührenpflichtigen Abfallbehältern wird die Gebühr in Abhängigkeit von der Behältergröße berechnet.
    Ist für die Zusatzleerung eine Anfahrt erforderlich, werden zusätzlich 12,50 € berechnet. Bei Zusatzleerungen vor Ort (ohne erforderliche Anfahrt) fällt eine Verwaltungspauschale in Höhe von 6,25 € an.

  • Beim Vollservice für die Sperrmüllentsorgung werden die zu entsorgenden Gegenstände aus Wohnräumen, von Dachböden oder aus Kellern an die Straße zur Abfuhr transportiert. Für diese Leistung werden für 2 ASH-Mitarbeiter je angefangener 1/4 Stunde 18,- € berechnet.
    Sie können den Vollservice mit einer speziellen Sperrmüllkarte oder über das online-Formular bestellen. Die Vorgehensweise und der Termin werden mit Ihnen telefonisch geklärt. Bitte geben Sie daher eine Telefonnummer an, unter der Sie tagsüber erreichbar sind.


Beachten Sie bitte nachfolgende Hinweise:

  • Änderungen im Behälterbestand und für Zusatzleistungen des Service Plus können nur durch die Grundstückseigentümer oder von diesen Bevollmächtigten beantragt werden (ausgenommen Angebote zur Sperrmüllentsorgung). Soweit der Antragsteller nicht Grundstückseigentümer ist, bestätigt er, dass er im Einverständnis und mit Zustimmung des Eigentümers handelt.

  • Den Gebührenbescheid erhält der Grundstückseigentümer i. d. R. drei bis fünf Wochen nach der tatsächlichen Durchführung.

  • Hol- und Vollservice sowie Schwerkraftschlösser können Sie über die unten folgenden Formulare bestellen. Sie können sowohl für neue als auch für bereits vorhandene Behälter bestellt werden. Bitte füllen Sie alle Angaben auf dem Formular aus.