12.08.2013

Sperrmüll

Welche Abfälle gehören eigentlich zum Sperrmüll und warum andere wiederum nicht? Diese Broschüre beantwortet diese und andere Fragen zum Thema Sperrmüll und enthält eine Auflistung vieler Gegenstände, die zum Sperrmüll gehören sowie Entsorgungswege für die Abfälle, die von der Sperrmüllabfuhr ausgeschlossen sind.

Recyclinghof

Welche Abfälle können am Recyclinghof angeliefert werden und entstehen hierdurch Kosten? Die Broschüre stellt die wichtigsten Informationen zusammen, erläutert Abfallarten und führt auf, ob und welche Gebühren bzw. Entgelte für wen anfallen.

Stadtreinigung

Die Stadtreinigung in Hamm ist eine gemeinsame Aufgabe vom ASH und den Bürgerinnen und Bürgern. Wer welche Aufgaben und in welchem Umfang übernimmt, erfahren Sie in dieser Broschüre. Beantwortet werden die Fragen, wer z.B. für die Entsorgung von Straßenkehricht oder Herbstlaub zuständig ist und wie jeder Einzelne einen aktiven Beitrag für ein sauberes Hamm leisten kann.

Problemabfälle / Sondermüll

Problemabfälle enthalten Inhaltsstoffe, die aufgrund ihrer Gefährdung weder in die Umwelt, noch ins Abwasser noch in die Restmülltonne dürfen. Sie müssen getrennt eingesammelt und in besonderen Anlagen entsorgt werden. Im Faltblatt finden Sie Informationen darüber, welche Abfälle Problemabfälle sind und welche Möglichkeiten Sie für deren Entsorgung haben.

Kompost

Aus den Grünabfällen der Stadt Hamm entsteht ein hochwertiger Kompost. In dieser Broschüre erfahren Sie den Weg bis dorthin, die sehr guten Eigenschaften von Kompost und wie seine hohe Qualität erreicht und überprüft wird. Sie erhalten Informationen über seine breit gefächerten Einsatzmöglichkeiten und wo Sie den ASH-Kompost erhalten können.

Elektroschrott

Das Elektro(nik)gerätegesetz regelt Rückgabe- und Rücknahmepflichten aller elektrischen oder elektronischen Klein- und Großgeräten sowie eine umweltgerechte Entsorgung. Das Faltblatt erläutert, was die Regelungen für die Verbraucher bedeuten und gibt eine detaillierte Übersicht, um welche Geräte es sich konkret handelt.

Winterdienst

Der Winterdienst-Flyer informiert über Aufgaben der Stadt Hamm einerseits sowie der Bürgerinnen und Bürger andererseits, wenn bei Eis und/oder Schnee aufgrund einer Verkehrsgefährdung gestreut oder geräumt werden muss. Hierbei sind zu bestimmten Zeiten bestimmte Maßnahmen zu ergreifen, die den Verkehrsteilnehmern eine möglichst sichere Nutzung der Verkehrswege ermöglichen sollen.

Abfall-Trenn-Tabelle

Diese Trenntabelle bietet für eine Vielzahl von Abfällen eine Übersicht und deren Zuordnung zu den in der Stadt Hamm angebotenen Entsorgungswegen.
Neben einer deutschen Ausgabe ist sie auch in folgenden Übersetzungen erhältlich: türkisch, polnisch, russisch, serbisch sowie arabisch. Aufgrund des Dateiumfangs ist die arabische Übersetzung nicht als pdf-Datei möglich. Sie erhalten das Faltblatt auf arabisch in den Bürgerämtern und anderen städtischen Einrichtungen oder der ASH sendet es Ihnen bei Interesse gerne zu.

Gewerbeabfallverordnung

Die Gewerbeabfallverordnung (GewAbfVO) regelt die Entsorgung von Abfällen in Betrieben mit dem Ziel, die verwertbaren Abfälle von nicht verwertbaren Abfällen zu trennen, um eine hochwertige Verwertung zu gewährleisten. Sie schreibt ferner fest, dass Abfälle zur Beseitigung dem kommunalen Entsorger überlassen werden müssen und alle Gewerbebetriebe auch mindestens einen Abfallbehälter der öffentlichen Entsorgers haben müssen.
In diesem Faltblatt erfahren Sie mehr über die Pflichten eines Gewerbebetriebes zur Getrennthaltung von Abfällen und deren Hintergründe.