03.03.2015

Anreise mit dem Flugzeug

Durch die Nähe zu drei Regionalflughäfen in Dortmund, Münster und Paderborn ist Hamm auch mit dem Flugzeug leicht zu erreichen.

Der Flughafen Dortmund-Wickede am östlichen Rand des Ruhrgebiets ist von Hamm aus in einer halben Stunden zu erreichen. Er liegt sehr verkehrsgünstig an der A40 (B1) bzw. A44. Ein übersichtliches Terminal, kurze Wege und Abfertigungszeiten sowie 41 Destinationen in 13 Ländern machen den Flughafen Dortmund zu einem professionellen Partner für Reisende ins In- und Ausland. Nähere Infos unter http://www.flughafen-dortmund.de/.

Die rund 60 Kilometer entfernt liegenden Flughäfen Münster/Osnabrück und Paderborn bieten ebenfalls ein umfangreiches Angebot an Destinationen, Linien- und Charterflügen.

Der Flughafen Paderborn stellt kostenlose Parkplätze für Langzeitparker zur Verfügung. Nähere Infos unter www.flughafen-paderborn-lippstadt.de/. Von Münster starten Direktflüge in 15 Länder. Nähere Infos unter www.flughafen-fmo.de/.

Hamm selbst verfügt über einen innenstadtnahen Sportflugplatz mit Flugschule. Der Flugplatz ist zugelassen für Flugzeuge bis 2000 Kilogramm, Hubschrauber bis 2500 Kilogramm, Rettungshubschrauber bis 6000 Kilogramm, selbststartende Motorsegler, Segelflugzeuge, Ultraleichtflugzeuge und Freiballone. Nähere Infos unter Fon: 02381/32706.

Der nächste internationale Flughafen ist Düsseldorf.

Weitere Infos zum Thema