17.05.2017

Gästezimmer im Torbogenhaus

In ländlicher Idylle und renaturierten Auen gelegen und trotzdem in City-Nähe, bietet das Schloss eine einzigartig schöne Kulisse für Naturliebhaber und Radler, für Ruhesuchende und Sportler, für Verliebte und Brautpaare – und ist der optimale Ausgangspunkt für zahlreiche Erlebnis-, Freizeit- und Kulturaktivitäten.

Egal was Sie bevorzugen, ob Rad- oder Kanufahren, Wandern, Laufen, Wasserski, Wakeboarden, Kultur und Theater - alles ist möglich. Als Mitglied im ADFC fühlen wir uns natürlich den Radfahrern besonders verpflichtet. So können Fahrräder bei uns sicher, überdacht und kostenfrei abgestellt werden. Und die Lippefähre bringt sie schnell von einem Stadtbezirk in den nächsten.

Übernachten werden Sie in einem der fünf stilvollen Zimmern des denkmalgeschützten Torbogenhauses, das im 13. Jahrhundert als Kapelle erbaut und erst jüngst sehr aufwändig und mit hochwertigen Materialien restauriert wurde. Die Zimmer sind mit viel Liebe zum Detail eingerichtet, wobei jedes einen eigenen Charakter hat. Die Partnerstädte der Stadt Hamm standen hierfür Pate, so dass Sie nun unter anderem die Wahl haben zwischen orientalischem Flair oder dem klassisch-englischen Landhaus-Stil. Eines haben aber alle Zimmer gemeinsam: Sie sind einfach nur gemütlich, verfügen über ein eigenes Bad mit Dusche und WC und einen herrlichen Ausblick in die Natur.

Preise und Ausstattung

EZ: 50,00 €
DZ: 70,00 / €, 80,00 €
Frühstück 6,00 € pro Person

Besonderheiten

- direkt an der Römer-Lippe-Route, dem Werse Rad Weg und an der Route der Industriekultur
- Bett+Bike-Beherbungsbetrieb
- Lippefähre „Lupia“

Weitere Infos zum Thema

Download