Anmeldung, Gebühren, Leihfristen

Wie erhalte ich einen Büchereiausweis?

Zur Anmeldung wird benötigt:

  • der Personalausweis
  • oder die Meldebescheinigung
  • oder der Brief einer Behörde (z.B. Arbeitsamt oder Sozialamt) und Pass.

Sie füllen eine Anmeldekarte aus und erhalten sofort einen Benutzerausweis.
Kinder und Jugendliche brauchen die schriftliche Zustimmung eines Erziehungsberechtigten auf der Anmeldekarte.
Mit Ihrem gültigen Büchereiausweis können Sie alle Einrichtungen (Zentralbibliothek, Bezirksbüchereien, Autobücherei) benutzen.

Was kostet die Benutzung?

Jahresgebühr ab 2017
20,- € für Erwachsene
10,- € für Jugendliche ab 13 sowie Ermäßigungsberechtigte gegen Bescheinigung (Arbeitslose, Asylbewerber, Auszubildende, Personen aus der Lebenshilfe Hamm, Schüler ab 13 Jahren, Menschen, die in Folge von Blindheit, Taubheit oder sonstiger Behinderungen eine Teilhabe am gesellschaftlichen Leben nur eingeschränkt wahrnehmen können mit einem Schwerbehindertenausweis mit den Merkzeichen "Gl", "Bl", "aG" oder "RF", Leistungsbezieher nach SGB II und SGB XII, Studenten [Ausnahme: Gasthörer und Seniorenstudium] bis zur Vollendung des 27. Lebensjahres, Teilnehmer am Freiwilligendienst)) Benutzungs- und Gebührenordnung

kostenlos für Kinder bis einschließlich 12 Jahren

Familiengebühr
30.- € im Jahr

Institutionengebühr
50.- € im Jahr

Tagesausweis
4.- € 

Mediengebühren und Leihfristen

Medienart Leihfrist Gebühr
Bücher + Brettspiele 4 Wochen -
Zeitschriften + Audiokassetten 2 Wochen -
Digitale Sachmedien (CD, CD-ROM, DVD-ROM, DVD-Video), auch als Beilage im Buch 4 Wochen 0,50 €
Digitale Kindermedien (CD, CD-ROM, DVD-ROM) 2 Wochen 0,50 €
Hörbücher 2 Wochen 1,00 €
Musik-CDs 1 Woche 1,00 €
PC- und Videospiele 2 Wochen 1,00 €
Kinder- und Spielfilme 1 Woche 1,00 €
Bestseller Romane 4 Wochen 2,00 €
Bestseller Pop-CDs 1 Woche 3,00 €
Bestseller Hörbücher 2 Wochen 3,00 €
Bestseller PC- und Videospiele 2 Wochen 3,00 €
Bestseller Spielfilme 1 Woche 3,00 €

Gebührenpflichtig ist auch die Nutzung des Internet (0,50 € für jede angefangene halbe Stunde).

Bei jeder Ausleihe erhalten Sie einen Beleg mit den Rückgabefristen.

Versäumnisgebühr ab 2017
Für nicht rechtzeitig zurückgebrachte oder verlängerte Medien wird eine Versäumnisgebühr erhoben.

a) pro Medieneinheit pro angefangene Woche der Rückgabefristüberschreitung

1. angefangene Woche 1.- €

2. angefangene Woche 2,50 €

3. angefangene Woche 4.- €

zuzüglich Portokosten und satzungsgemäße Ausleihgebühren

b) für eine Mahnung per Einschreiben zusätzlich 2.- €

zuzüglich zusätzliche Portokosten für das Einschreiben

c) offen stehende Gebühren, unabhängig von der Entstehungsart, werden im Mahnverfahren eingefordert.

Gebührenerinnerung keine zusätzlichen Gebühren

Gebühren für die 1. Gebührenmahnung 3.- €

Sie können die Leihfrist entliehener Medien bis zu 3x verlängern, wenn keine Vorbestellung vorliegt. Das ist immer online am OPAC, an den Selbstverbuchungsgeräten und während der Öffnungszeiten auch telefonisch möglich unter Tel. 17-5751.

Unsere Bankverbindung lautet:

Sparkasse Hamm
IBAN: DE 98 410500950000034199
BIC: WELADED1HAM
Verwendungszweck: KZ 39 412 4311 003 + Ihre Benutzernummer