11.12.2015

Patientenverfügung

In einer Patientenverfügung legen Sie für den Fall Ihrer Entscheidungsunfähigkeit fest, ob und wie Sie ärztlich behandelt werden wollen.

Vor Erstellung einer Patientenverfügung sollten Sie sich daher ausführlich mit diesem Thema beschäftigen und das Gespräch mit Ihren Angehörigen, Ihrem nahen sozialen Umfeld und Ihrem Hausarzt nicht scheuen.

Eine von Ihnen klar formulierte Patientenverfügung ist für den behandelnden Arzt, Ihren Betreuer oder Ihren Bevollmächtigten bindend.