17.01.2018

Abonnement / Kundenservice

Abonnement / Kundenservice

Für regelmäßige Theater- und Konzertbesucher besteht die Möglichkeit, sich im Rahmen eines Abonnements in den Reihen Musiktheater, Schauspiel, Unterhaltung, "Esprit", Konzerte, Schlosskonzerte und Jazz bei vergünstigtem Eintritt einen Stammplatz zu sichern. Vorteile der Abonnenten sind: Preisermäßigung gegenüber Einzelpreisen, kein Warten an der Abendkasse,  Sicherung eines Stammplatzes, das Abonnement ist übertragbar (ermäßigte Abonnements können nur an ebenfalls ermäßigungsberechtigte Personen übertragen werden), kostenloser Erhalt des Programmheftes der folgenden Spielsaison per Zusendung und Rabatte beim Kauf weiterer Tickets innerhalb der Spielsaison.

Der abgeschlossene Vertrag über ein Konzert- oder Theaterabonnement mit dem Kulturbüro gilt jeweils für die Dauer einer Spielzeit und verlängert sich automatisch für die jeweils folgende Spielzeit, wenn der Vertrag nicht spätestens bis zum 31. Mai der laufenden Spielzeit schriftlich beim Kulturbüro der Stadt Hamm, Ostenallee 87, 59071 Hamm, ge­kündigt wird.

Die Abonnement-Karten, einschl. Rechnung, wer­den rechtzeitig vor Beginn der Spielzeit zugestellt. Die Abonnement-Rechnung wird am 30.08. des jeweiligen Jahres fällig und kann nur per SEPA-Lastschrift bezahlt werden. Der Einzug des gesamten Abonnement-Entgeltes erfolgt mit Gläubiger-Identifikationsnummer DE 55 410 00000128474 zum Fälligkeitstermin. Fällt der Fälligkeitstag auf ein Wochenende / einen Feiertag, so verschiebt sich der Fälligkeitstag auf den ersten folgenden Werktag.

Mit der Rechnung wird der genaue Abbuchungstermin mitgeteilt (Pre-Notification). Diese Vorabankündigung erfolgt mindestens einen Werktag vor Lastschrifteinzug. Ein Rücktritt vom Abonnement während der Spielzeit ist nicht möglich.

Inhaber eines Abonnements haben die Möglichkeit, zwei Mal einen Abo-Termin gegen andere Veranstal­tungen in der laufenden Spielzeit zu tauschen. Dieser Umtausch-Service kann bis drei Tage vor der zu tauschenden Abonnement-Vorstellung genutzt werden. 

Zuständige Organisationseinheit(en)