18.11.2016

Informationsmaterial zum Life+ Projekt

Man schützt nur, was man kennt. Öffentlichkeitsarbeit für die Lippeaue und ihre Bewohner ist deshalb im LIFE+ Projekt wichtig. Daher bieten die Projektpartner zahlreiche Vorträge und Exkursionen zur Ökologie der Lippeaue und zur Besichtigung der Baumaßnahmen für die Bevölkerung an.

Außerdem gibt es für alle Interessierten die „Auenpost“, ein regelmäßig erscheinendes Faltblatt, das über aktuelle Maßnahmen und Umsetzungen sowie Erfolge berichtet. Sie haben hier die Möglichkeit, sich alle erschienenen Informationsblätter anzusehen.

Zur Auenpost

In der Lippeaue wurde bereits im Rahmen des abgeschlossenen LIFE-Projektes ein Gebiet an der Oberwerrieser Mersch gleichzeitig als Naturschutz- und Erholungsgebiet entwickelt. Der neu angelegte Lippeauenpfad führt die Besucher mitten in die sich entwickelnden Auenlebensräume. Hier kann man Stillgewässer, Röhrichtzone, und Weidengebüsch hautnah erleben. Wer mehr über die Lippeaue wissen möchte findet entlang des Lippeauenpfades Informationsschautafeln.

Weitere Informationen zum Lippeauenpfad und eine Anfahrtsbeschreibung, sowie weiteres Informationsmaterial finden Sie hier.