20.05.2015

Das Gedächtnis der Stadt Hamm

Das Stadtarchiv ist die zentrale Dokumentationsstelle für alle Fragen zur Geschichte der Stadt Hamm. Es ist das Gedächtnis der Stadt und ihrer Bürgerschaft. Wenn es nicht genutzt wird, verkümmert es. Nutzen Sie es also!

Im Stadtarchiv finden Interessenten nicht nur Unterlagen, die bei der Arbeit der Stadtverwaltung entstanden sind, sondern auch nichtamtliches Schrift- und Sammlungsgut von bleibendem Wert für die Geschichte der Stadt Hamm: Nachlässe von Privatpersonen, Dokumente von Parteien, Kirchen, Vereinen, Firmen und sonstigen Organisationen, darüber hinaus Filme, Tonaufnahmen, Karten, Pläne, Plakate, Zeitungen und eine Zeitungsausschnittsammlung zur Hammer Stadtgeschichte. Die Archivbibliothek mit dem Sammlungsschwerpunkt Stadt- und Regionalgeschichte und ein umfangreiches Fotoarchiv ergänzen die stadtgeschichtliche Dokumentation.