26.10.2017

Sonderausstellung 03. Dezember 2017 bis 17. Juni 2018

Mumien - Der Traum vom ewigen Leben

Mumien üben eine große Faszination und Anziehungskraft auf uns aus. Mumifizierte Körper von Menschen und Tieren zeigen uns, dass das Leben vergänglich ist. Sie konfrontieren uns mit der eigenen Sterblichkeit. Aber Mumien zeigen uns auch, dass Körper über Jahrtausende erhalten bleiben können.

Unsere Sonderausstellung nimmt die Besucher mit auf eine Reise um die Welt – auf den Spuren von Mensch und Tier. Jede Mumie erzählt ihre eigene Geschichte. Spezialisten unterschiedlichster Disziplinen arbeiten mit modernsten Methoden daran, diese Geheimnisse zu lüften und wir erhalten dadurch einen weiten Blick in längst vergangene Kulturen. 

Entdecken Sie bei uns: 

-seltene Ausstellungsstücke
-3D – animierte Untersuchungsergebnisse zu den ausgestellten Mumien
-Mumien von Menschen und Tieren aus aller Welt
-unterschiedliche Arten der Mumifizierung
-und vieles mehr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!  

Eintrittspreise (inklusive der Dauerausstellung): 

Erwachsene: 9,00 Euro
Ermäßigungsberechtigte/ Jugendliche ab 16 Jahre: 7,00 Euro
Kinder bis 15 Jahre: 5,00 Euro
Familienkarte: 23,00 Euro (2 Erwachsene zzgl. eigene Kinder/Jugendliche)
Schulklassen und Kindergartengruppen: 5,00 Euro pro Teilnehmer (ggf. zzgl. Führung)
Mitglieder des Museumsvereins: Eintritt frei

Eine Ausstellung des Gustav-Lübcke-Museum Hamm in Kooperation mit den Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim (rem).

ldee und Konzeption:
Prof. Dr. Alfried Wieczorek (rem) und Dr. Wilfried Rosendahl (rem).

Gesamtleitung: Dr. Wilfried Rosendahl (rem).

Weitere Infos zum Thema

Downloads