09.10.2017

Internationales Jazzfest Hamm

Ungewöhnliche Hörerlebnisse sind garantiert, wenn sich das Kurhaus im Rahmen des Internationalen Jazzfestes vier Tage lang den unterschiedlichen Spielarten des Jazz widmet. Das Festival findet in einem zweijährigen Turnus statt und bietet die Chance, weltberühmte Jazzmusiker und beliebte Jazzgrößen aus dem lokalen Umfeld live und hautnah zu erleben. 

Das Publikum erwartet wunderbare Melodien, Gesangskunst und Fingerfertigkeit, kraftvolles wie poetisches Spiel und Stücke, die direkt in die Hüften und Beine gehen. Spaß und Spielfreude stehen bei allen Gästen stets im Vordergrund.

Ohne Rhythmus geht es nicht: das 8. Internationale Jazzfest vom 12. bis 15. April 2018

Zum Auftakt am Donnerstag, 12. April geht es mit Rüdiger Baldauf und seiner Band musikalisch über den großen Teich – mit einer Hommage an einen der ganz großen Komponisten und Sänger des vorigen Jahrhunderts. In den folgenden drei Tagen gibt es nachdenkliche Klänge, ohrwurmträchtige Melodien, erdig-markanten Soul, einschlagende Grooves, traditionelle Jazz-Skills und mehr – von aufstrebenden Talenten wie etablierten Künstlern. Der Freitag steht dabei ganz im Zeichen der Frauen, die klar den Takt vorgeben, während am Samstag und Sonntag dann eher die Männer dominieren.

Das komplette Programm steht hier zum Download zur Verfügung und liegt in zahlreichen öffentlichen Einrichtungen zur kostenlosen Mitnahme aus. Tickets gibt’s unter 02381/17-5555, im Web-Shop des Kulturbüros und bei allen bekannten Eventim-Vorverkaufsstellen.

Weitere Infos zum Thema