26.02.2015

Eisenbahnmuseum

Das Eisenbahnmuseum Hamm präsentiert sich in zweifacher Hinsicht:

  • Lokschuppen und Heimatbahnhof der Reisezugwagen, im Bahnhof Hamm-Süd (Unterhaltung der Lokomotiven, Reise- und Güterzugwagen),
  • Fünf Kilometer funktionsfähige Eisenbahnstrecke von Welver-Ramesohl nach Lippborg-Heintrop (Historischer Reise- und Güterzugverkehr im Lippetal)

Dabei ist das Eisenbahnmuseum ein eindrucksvolles Dokument historischer Eisenbahngeschichte, die für jeden Gast - wie ein Freilichtmuseum - durchschaubar wird. Das Museum stellt eine Sachgesamtheit aller Facetten des Eisenbahnwesens der 1950er Jahre dar. Durch seine Anschaulichkeit und seine Lebendigkeit ist es auch für Besucher ohne technische oder eisenbahnspezifische Kenntnisse interessant.