30.03.2015

Musikpavillon

In der bewährten Tradition des vergangenen frühen Jahrhunderts erhielt der Kurpark Bad Hamm 2009 einen neuen Musikpavillon, der seitdem durch die Hallenmanagement Hamm GmbH betrieben wird.

Der zeitgenössische Baukörper, entstanden nach den Plänen des Architekturbüros Noweck und Pahmeyer, ergänzt mit seiner eindrucksvollen Metallkonstruktion auf harmonische Weise die Architektursprache des benachbarten Kurhauses Bad Hamm mit seiner Jugendstilfassade und dem gläsernen Multifunktionssaal.

In den Sommermonaten finden unter der Federführung des Kulturbüros der Stadt Hamm - vor allem an den Sonntagnachmittagen - nun wieder sommerliche Konzerterlebnisse statt. Neben klassischen Konzerten, Musicalhits, Jazz, Swing aber auch Reggae und Samba besteht regelmäßig Gelegenheit, unter freiem Himmel bei Kaffee und Kuchen eine erlebnisreiche und anregende Kulturzeit im Kurpark zu genießen.

Der Musikpavillon wird darüber hinaus auch auf Anfrage durch die Hallenmanagement Hamm GmbH für Gottesdienste, Parteiveranstaltungen, Parkfeste und andere Anlässe vermietet. Die über 100 m² große Veranstaltungsfläche mit Licht- und Tontechnik bietet die Möglichkeit, hier auch größere Veranstaltungen, Feiern und Feste zu organisieren. Die mobile Bestuhlung mit 400 Stühlen um den Musikpavillon stehen ebenfalls zur Anmietung zur Verfügung.

Schild Autobahnausfahrt Hamm

Anfahrt

Hamm liegt zwischen den Autobahnen A1, A2 und in unmittelbarer Nähe der A44. Daher ist der Musikpavillon im Kurhausgarten bequem mit dem PKW zu erreichen. 
Bildnachweis
© Hans Rodenbröker,Foto: Christoph Willner