21.12.2016

Kurhaus Bad Hamm

Das Kurhaus Bad Hamm liegt im traditionsreichen Kurpark, der mit seinem alten Baumbestand und seinen Garten- und Teichanlagen einen hohen Freizeitwert bietet. Das repräsentative denkmalgeschützte Kurhaus, mit seinen neuen multifunktionalen Veranstaltungsräumen und der einladenden Gastronomie, ist die "Kulturadresse Nummer Eins" in Hamm!
Logo
Während der historische Gebäudeteil des Hauses an die große Ära von Bad Hamm im letzten Jahrhundert erinnert, verkörpert der Neubau mit seiner Fassadengestaltung aus Stahl und Glas die Entwicklung der Stadt Hamm zu einem aufstrebenden und innovativen Kultur-, Tagungs- und Kongressstandort.

Der Multifunktionssaal mit Bankettbestuhlung

Multifunktionssaal

Seit seiner Eröffnung im Jahr 2003 bietet der Multifunktionssaal Theater- und Konzertveranstaltungen, aber auch Bällen, Empfängen und Feiern stets den richtigen Rahmen.
Der Spiegelsaal im Kurhaus Bad Hamm

Spiegelsaal

Für Feierlichkeiten in etwas kleinerem Rahmen, aber mit ganz besonderem Charme ist der Spiegelsaal besonders geeignet. 
Schild "Kurparkschänke"

Gastronomie

In dem historischen Ambiente des Altbaus lässt sich gemütlich dinieren oder einfach Café und Kuchen genießen.
Ein Brautstrauss

Trauzimmer "Von der Mark"

Seit einigen Jahren haben Brautpaare die Möglichkeit, sich in der historischen Atmosphäre des Kurhauses standesamtlich trauen zu lassen.
Schild Autobahnausfahrt Hamm

Anfahrt

Hamm liegt zwischen den Autobahnen A1, A2 und in unmittelbarer Nähe der A44. Daher ist das Kurhaus Bad Hamm bequem mit dem PKW zu erreichen. 
Bildnachweis
Foto: Henrik Wiemer, Fotoarchiv
Quelle Stadt Hamm, Foto: Thorsten Hübner
Foto: JMG / www.pixelio.de, © Hans Rodenbröker

Logo "Barrierefrei": © fotobi - Fotolia.com