21.12.2016

Gerd-Bucerius-Saal

Der Gerd-Bucerius-Saal eignet sich als Veranstaltungsraum insbesondere für Tagungen, Konferenzen, Kultur- und Seminarveranstaltungen. An den Saal grenzt ein Foyer an, das sich insbesondere für Ausstellungen und als zusätzlicher Aufenthaltsraum eignet.

Im Bedarfsfalle können über die Volkshochschule Hamm weitere Seminarräume im Hause angeboten werden. 

Raum:
Nutzbare Bühnengröße:
flexibel
20 m² vorhandenLogo
jederzeit erweiterbar

Sitzplätze:
bei Reihenbestuhlung bis zu 229 Plätzen
bei parlamentarischer Bestuhlung bis zu 80 Plätzen
bei Bankettbestuhlung bis zu 60 Plätzen

Bühnentechnische Ausstattung:
Verstärkeranlage und Mikrophone, Deckenscheinwerfer, Beamer, umfangreiche Anschlüsse für Licht- und Tontechnik sind vorhanden. Der Raum ist verdunkelbar. Stellwandsysteme für Ausstellungen sind ebenso vorhanden.
Für Hörgeschädigte steht eine induktiven Ringschleife zur Verfügung.

Schild Autobahnausfahrt Hamm

Anfahrt

Der Gerd-Bucerius-Saal im Heinrich-von-Kleist-Forum liegt verkehrsgünstig direkt am Hauptbahnhof.
Bildnachweis
Foto: Henrik Wiemer, © Hans Rodenbröker

Logo "Barrierefrei": © fotobi - Fotolia.com