24.11.2016

Soziale Stadt Hammer Westen

Der Hammer Westen sollte als Wohnstandort für seine Bewohnerinnen und Bewohner nicht nur erhalten und stabilisiert, sondern aktiv gestalten werden. Um dieses Ziel zu erreichen, wird u .a. ein Quartiersarchitektenteam direkt vor Ort eingesetzt.


Der Hammer Westen ist seit dem Jahr 2000 ein Programmgebiet im Stadterneuerungsprogramm „Soziale Stadt NRW“ und wird somit durch Mittel des Bundes und des Landes NRW gefördert. Seit 2016 läuft das Projekt unter dem neuen Titel "Hamm Weststadt" mit erweiterter Gebietskulisse. Mehr Infos dazu finden Sie auf der aktuellen Seite "Weststadt" unter "Projekte der Stadtentwicklung". 

 

 Dieses Projekt wird gefördert durch:

______________________________________________________________________

Bürgerbeteiligung zur Umgestaltung des Viktoriaplatzes im Hammer Westen

Mehr Infos zur "Sozialen Stadt"

Lesen Sie mehr über das Förderprogramm "Soziale Stadt NRW"...